Silvio Berlusconi (84) muss sich jetzt erst einmal erholen! Der einstige italienische Ministerpräsident hatte in den vergangenen Jahren immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen: So war er zuvor an Prostatakrebs erkrankt und musste wegen schwerer Herzprobleme 2016 sogar operiert werden. Nun musste der prominente Unternehmer erneut medizinisch behandelt werden: Berlusconi ist fies gestürzt und war eine Nacht im Krankenhaus!

Wie ein Sprecher des 84-Jährigen gegenüber Daily Mail erklärte, wurde der Politiker am Mittwoch in eine Klinik eingeliefert, nachdem er in seiner Unterkunft in Rom gestürzt war. Berlusconi soll dabei Prellungen davongetragen und eine Nacht in der Obhut der Ärzte verbracht haben. Am Donnerstagmorgen sei er jedoch wieder entlassen worden.

Es ist bereits der zweite Krankenhausaufenthalt des Italieners innerhalb eines Jahres: Im Herbst 2020 hatte er sich mit dem Coronavirus infiziert. Daraufhin wurde er in Mailand in eine Klinik eingeliefert, in der er gut zehn Tage lang gegen die Lungeninfektion kämpfte.

Silvio Berlusconi, ehemaliger Ministerpräsident von Italien
Getty Images
Silvio Berlusconi, ehemaliger Ministerpräsident von Italien
Silvio Berlusconi im März 2016
Getty Images
Silvio Berlusconi im März 2016
Silvio Berlusconi im September 2020
Getty Images
Silvio Berlusconi im September 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de