Das gab es noch nie! Die zwei Kandidaten der Kuppelshow First Dates Hotel Jacqueline und Özcan hatten bereits vor der Sendung eine Affäre. Als die Blondine und der Südländer dann im TV aufeinandertrafen, wollte Letzterer aber nichts mehr von ihr wissen – woraufhin Jacqueline in Tränen ausbrach. Jedoch hielt diese Traurigkeit nicht lange an, denn kurz darauf durfte sie schon auf ein anderes Date gehen: Und zwar mit dem Barkeeper der Show Rocco!

Weil Jacqueline völlig aufgelöst wegen Özcans Benehmen war, tröstete der Barmann sie mit rührenden Worten. Anscheinend so gut, dass sie ihren Ex-Flirt schnell wieder vergaß und Rocco ganz schnuckelig fand. "Ich fand ihn ja schon hübsch", gab sie etwas verlegen im Interview zu. Dies entging dem geschulten Auge des Show-Verkupplers Roland Trettl (49) natürlich nicht, sodass er die Tresenkraft prompt fragte: "Möchtest du ein Date mit Jacqueline?" Ohne lange zu überlegen, sagte der 35-Jährige dem romantischen Rendezvous zu.

Eigentlich schien alles sehr gut zu laufen. Denn die zwei hielten Händchen und verabschiedeten sich mit einer sehr innigen Umarmung. Im darauffolgenden Interview bestätigten sie sogar strahlend, sich definitiv wiedersehen sehen zu wollen. Daraus wurde aber offenbar nichts – denn in Deutschland soll es zu keinen weiteren Dates gekommen sein.

Özcan und Jacqueline bei "First Dates Hotel"
TVNOW
Özcan und Jacqueline bei "First Dates Hotel"
"First Dates Hotel"-Barkeeper Rocco und die Kandidatin Jacqueline, 2021
TVNOW
"First Dates Hotel"-Barkeeper Rocco und die Kandidatin Jacqueline, 2021
"First Dates Hotel"-Barkeeper Rocco, 2021
TVNOW
"First Dates Hotel"-Barkeeper Rocco, 2021
Habt ihr damit gerechnet, dass aus den beiden nichts wird?2115 Stimmen
1628
Ich konnte es mir schon denken. Meiner Meinung nach war es nur ein kleiner Flirt.
487
Nee, das überrascht mich jetzt total! Ich finde, sie haben richtig gut zusammengepasst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de