Ob die beiden sich noch vertragen werden? Dass Liliana Maxwell (21) und Chanel Silberberg (20) in der aktuellen Germany's next Topmodel-Staffel noch beste Freundinnen werden, scheint momentan kaum vorstellbar. Zwar hat eine Versöhnung bei Lilly und Soulin Omar am Ende auch geklappt, doch mit Chanel scheint die Lage etwas heftiger zu sein. Promiflash verriet das angehende Model jetzt, warum die Worte ihrer Konkurrentin sie so hart getroffen haben.

Die Stimmung zwischen ihr und Chanel sei ohnehin schon angespannt gewesen, auch weil sie an dem Tag emotional belastet gewesen sei, erzählte Liliana im Gespräch mit Promiflash. Als ihre Mitstreiterin ihr dann an den Kopf geworfen habe, sie sei "Bullshit" und ein "ekelhafter Charakter", sei das zu viel gewesen: "Ihre Worte haben mich in diesem Moment einfach sehr getroffen, wem würde das nicht nahegehen?" Ihr heutiges Verhältnis sei aber immerhin okay, versicherte sie.

Sie sei jedoch ein bisschen traurig, dass sie kein Umstyling bekommen hat, offenbarte Liliana noch: "Ich hätte mir entweder eine andere Frisur oder eine Glatze gewünscht, aber 'leider' dachte Heidi (47) sich, dass mein Look wohl zu mir passt!" Dass das natürlich auch ein schönes Kompliment vonseiten der Modelmama Heidi Klum ist, freue sie aber schon, sagte sie abschließend.

GNTM-Kandidatin Liliana Maxwell
Instagram / liliana.gntm2021.official
GNTM-Kandidatin Liliana Maxwell
Chanel Silberberg im Juni 2020
Instagram / chanelsilberberg
Chanel Silberberg im Juni 2020
Liliana, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / lilian.maxwell
Liliana, GNTM-Kandidatin 2021
Glaubt ihr, dass bei Liliana und Chanel noch eine Freundschaft entstehen kann?119 Stimmen
13
Ja, das könnte klappen!
106
Nein, ich denke, da haben sie auch beide kein Interesse dran.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de