Promiflash Logo
27 Tage im Krankenhaus: So geht's Prinz Philip (99) aktuellGetty ImagesZur Bildergalerie

27 Tage im Krankenhaus: So geht's Prinz Philip (99) aktuell

- Promiflash Redaktion

Wie ist der aktuelle Gesundheitszustand von Prinz Philip (99)? Eine Meldung aus dem Buckingham Palast vor knapp einem Monat ließ die Herzen aller Royal-Fans für einen Moment stillstehen, als es hieß: Der Mann von Queen Elizabeth II. (94) musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Später wurde dann bekannt, dass der Brite wegen einer Infektion stationär behandelt werden und sich außerdem einer Operation am Herzen unterziehen müsse. Bisher verbrachte der Adlige 27 Tage in der Klinik, und so wie es aussieht, bleibt er vorerst dort.

In dem letzten offiziellen Update, das am vergangenen Freitag veröffentlicht wurde, hieß es, dass Prinz Philip nach seiner Operation ins King Edward VII's Hospital verlegt werde. Dort solle er sich von dem Eingriff erholen und wieder genesen. Wie die Daily Mail mitteilt, gibt es nun eine neue Meldung aus dem Buckingham Palast. Darin wird betont: Das Königshaus werde "nicht ständig einen Bericht" über den Status des 99-Jährigen abgeben, um die Öffentlichkeit auf dem neuesten Stand zu halten.

Auch wenn der Palast selbst offenbar keine fortlaufenden Gesundheits-Updates mehr geben wird, so wissen Royal-Fans dank Herzogin Camilla wenigstens, dass es Prinz Philip allmählich besser geht. Die Frau von Prinz Charles (72) äußerte sich beim Besuch eines Impfzentrums laut Daily Mail zum Zustand ihres Schwiegervaters und sagte: Er habe sich "leicht verbessert".

Die Queen und Prinz Philip an ihrem 73. Hochzeitstag
Chris Jackson/ Getty Images
Die Queen und Prinz Philip an ihrem 73. Hochzeitstag
Prinz Philip im August 2017 in London
Getty Images
Prinz Philip im August 2017 in London
Prinz Charles und Herzogin Camilla im Jahr 2005
Getty Images
Prinz Charles und Herzogin Camilla im Jahr 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de