Bei diesen Promis kommt an Ostern keine Feiertagsstimmung auf! Auch Queen of Drags-Kandidatin Candy Crash (28) und Bachelorette-Boy Florian Hausdorfer hatten sich wohl auf ein Wiedersehen mit ihren Familien gefreut. Doch da machte ihnen die Pandemie nun einen Strich durch die Rechnung: Statt mit ihren Liebsten auf Eiersuche zu gehen und Kuchen zu essen, sind sie ans Bett gefesselt – der Grund: Corona. Mit Promiflash sprachen die beiden über ihr Osterfest in Isolation.

Der ehemalige Rosenanwärter von Gerda Lewis (28) habe schon am Dienstag sein positives Testergebnis bekommen. Erklären konnte er sich das im Promiflash-Interview nicht wirklich: "Ich bin ja nie unterwegs und viel zu Hause, versuche, das, so gut es geht, einzuhalten." Trotzdem habe es ihn erwischt – und das nicht zu knapp. "Angefangen hat es mit leichten Kopfschmerzen, die vier Tage angehalten haben. Dann kamen Gliederschmerzen und der Geschmackssinn war weg", erinnerte er sich. Mittlerweile fühle er sich wieder fit. Ostern mit der Familie kann er aber trotzdem knicken. Schließlich muss sein neuer Test erst negativ ausfallen.

Dieses Schicksal teilt auch Candy. Die Dragqueen klagt seit Tagen über Grippe-Symptome. "Nachdem es an Tag vier schlechter statt besser wurde, habe ich noch einmal einen Schnelltest gemacht, welcher positiv war", verriet sie. Nun warte sie auf das Ergebnis der PCR-Auswertung. Wo sie sich angesteckt hat, könne sie nicht einschätzen. Sie habe sich eigentlich regelmäßig testen lassen – vor allem wegen beruflicher Termine.

Candy Crash im Januar 2020 in Berlin
ActionPress
Candy Crash im Januar 2020 in Berlin
Florian Hausdorfer, Reality-TV-Bekanntheit
Instagram / florianhausdorfer
Florian Hausdorfer, Reality-TV-Bekanntheit
Florian Hausdorfer, Reality-TV-Star
Instagram / florianhausdorfer
Florian Hausdorfer, Reality-TV-Star
Verbringt ihr die Ostertage mit eurer Familie?533 Stimmen
288
Ja, im kleinen Kreis.
245
Nein, ich bleibe zu Hause.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de