Michael Keaton (69) hat bei den diesjährigen SAG Awards einen Rekord aufgestellt! Am Sonntag wurden in Los Angeles mal wieder die Screen Actors Guild Awards verliehen – dieses Mal allerdings ein wenig anders als die Promis es gewohnt sind. Auf einen roten Teppich mussten die Stars verzichten. Stattdessen wurden die begehrten Trophäen per Videobotschaft verliehen. Zu den glücklichen Gewinnern zählt auch Hollywoodstar Michael Keaton – der nicht nur einen der Preise abräumen, sondern auch einen Rekord brechen konnte!

Dem 69-Jährigen wurde die Auszeichnung in der Kategorie "Bestes Schauspielensemble in einem Film" für seine Rolle in dem Netflix-Streifen "The Trial of the Chicago 7" verliehen. In dieser Kategorie wurde er allerdings schon früher ausgezeichnet, 2014 für den Film "Birdman" und 2015 für "Spotlight". Damit ist Michael der erste Schauspieler, der gleich dreimal einen Preis für das beste Schauspielensemble bekommen hat.

Neben Michael konnten sich unter anderem auch Viola Davis (55), Mark Ruffalo (53), Jason Bateman (52) und Gillian Anderson (52) über eine der Trophäen freuen. Auch Black Panther-Star Chadwick Boseman (✝43) wurde posthum für seine Rolle in dem Netflix-Streifen "Ma Rainey's Black Bottom" mit einem der Preise ausgezeichnet. Er gewann in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller".

Michael Keaton bei den Media Access Awards, 2017
Getty Images
Michael Keaton bei den Media Access Awards, 2017
Michael Keaton bei der Premiere von "Dumbo", 2019
Getty Images
Michael Keaton bei der Premiere von "Dumbo", 2019
Chadwick Boseman bei den MTV Movie And TV Awards, 2018
Getty Images
Chadwick Boseman bei den MTV Movie And TV Awards, 2018
Hättet ihr gedacht, dass noch niemand zuvor dreimal in dieser Kategorie gewonnen hat?32 Stimmen
18
Ja, das muss man schließlich erst mal schaffen.
14
Nein, das hat mich überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de