Die Welt trauert um einen einflussreichen Rapper. DMX (✝50) wurde Anfang April aufgrund einer Überdosis und eines Herzinfarkts in ein New Yorker Krankenhaus geliefert. Die Ärzte kämpften um das Leben des US-Amerikaners – doch vergeblich. Tests ergaben, dass er kaum noch Hirnaktivitäten hatte, woraufhin schließlich ein Organ nach dem anderen versagte. "Wir sind sehr traurig, mitteilen zu müssen, dass unser geliebter DMX, bürgerlich Earl Simmons, im White Plains im Beisein seiner Familie gestorben ist. Earl war bis zum Schluss ein Kämpfer", heißt es in einem Statement der Familie, das TMZ vorliegt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de