Diese Worte der britischen Royals gehen ans Herz. Der Tod von Prinz Philip (✝99) sorgte am 9. April für große Trauer auf der ganzen Welt: Im stolzen Alter von 99 Jahren war der Mann von Queen Elizabeth II. (94) verstorben. Am gleichen Abend strahlte BBC eine Sondersendung in Gedenken an den Blaublüter aus – inklusive emotionaler Interviews mit Philips Kindern Charles (72), Anne (70), Andrew (61) und Edward (57). Darin sprechen sie liebevoll über ihren Vater: "Er war immer eine großartige Quelle der Unterstützung, Ermutigung und Anleitung!", erklärte etwa Prinz Edward.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de