Das ging ganz schön flott! Marie Nasemann (32) und ihr Verlobter Sebastian Tigges haben gerade verkündet, dass sie zum zweiten Mal Eltern werden. Dabei ist ihr Sohn noch nicht mal ein Jahr alt. Das Paar gab ganz freimütig zu, dass sie ursprünglich nur ein Kind wollten. Zu Spross Nummer zwei hätten sie sich eher verleiten lassen. Ein Wunschkind sei es jedoch trotzdem, versicherten die beiden.

"Zu dumm zum Verhüten, sag ich nur. Nein: Es war tatsächlich geplant", witzelte Marie im gemeinsamen Podcast "Drei sind 'ne Party". In ihrem Freundeskreis seien gerade viele mit ihrem zweiten Kind schwanger, das habe sie zusätzlich animiert, verriet die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin. Außerdem seien die Lockdown-Zeiten auch sehr geeignet für diesen Schritt, fügte die 32-Jährige augenzwinkernd hinzu: "Dann lieber jetzt gleich, wo eh niemand was machen kann und man eh nichts verpasst."

Sebastian bekräftigte aber noch mal, dass nicht nur solche Erwägungen ausschlaggebend gewesen seien: "Das klingt jetzt sehr nach strategischer Überlegung, aber ich hatte wirklich auch richtig Bock!" Die Zweifel, ob es zu früh für den zweiten Nachwuchs sei, wären da schnell vom Tisch gewesen, lachte er.

Sebastian Tigges, Marie Nasemann und ihr Sohn
Instagram / tiggess
Sebastian Tigges, Marie Nasemann und ihr Sohn
Marie Nasemann und ihr Sohn im Juli 2020
Instagram / marienasemann
Marie Nasemann und ihr Sohn im Juli 2020
Marie Nasemann und ihr Freund Sebastian Tigges im Januar 2021
Instagram / marienasemann
Marie Nasemann und ihr Freund Sebastian Tigges im Januar 2021
Hättet ihr gedacht, dass der Freundeskreis bei Marie und Sebastian so einen Einfluss hatte?1140 Stimmen
622
Ja – das kann ich mir sehr gut vorstellen!
518
Nein, das überrascht mich schon etwas.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de