Jasmin Herren (42) bekommt von allen Seiten Unterstützung. Die Schlagersängerin muss einen sehr schweren Verlust verkraften: Ihr Nochehemann Willi Herren (✝45) ist am Dienstag überraschend verstorben. Erst wenige Wochen zuvor hatte sich das Sommerhaus-Pärchen getrennt und ihrer Ehe keine weitere Chance gegeben. Im Netz richtete die Düsseldorferin bereits rührende Worte an den Verstorbenen. Nun wendet sich Jasmin an ihre Fans, um Danke zu sagen.

Auf Instagram äußerte sich die 42-Jährige erneut zum Tod ihres Ex-Partners und ist für die zahlreiche Unterstützung einfach nur dankbar. "Danke für die überwältigende Anteilnahme und das Mitgefühl. Auch im Namen der Familie", schrieb sie in einem Beitrag auf der Social-Media-Plattform. Jasmin leidet enorm unter der aktuellen Situation. Nachdem sie die Nachricht von Willis Tod erreicht hatte, war sie zusammengebrochen und musste in ärztliche Behandlung.

Das sollte nicht der einzige Schicksalsschlag für die einstige Temptation Island V.I.P-Kandidatin in dieser Woche bleiben. Auch Jasmins Hund Tommy verstarb nur einen Tag nach Willi. Auf Insta nahm sie Abschied von ihrem Haustier und schrieb zu einem Bild des Vierbeiners: "Danke kleines Seelchen. Und dann lief Tommy seinem Herrchen nach."

Jasmin und Willi Herren beim Megapark Saison Opening 2019
Chris Emil Janßen / ActionPress
Jasmin und Willi Herren beim Megapark Saison Opening 2019
Jasmin und Willi Herren
TVNOW / Frank Fastner
Jasmin und Willi Herren
Jasmin und Willi Herrens Hund Tommy
Instagram / jasminherren78
Jasmin und Willi Herrens Hund Tommy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de