Unvergessen bleibt der Tod von Rapper Tupac Shakur (✝25). Als dieser 1996 im Zuge heftiger Rivalitäten in der Hip-Hop-Szene erschossen wurde, war die Fangemeinde des Superstars geschockt. Songs wie "Changes" und "All Eyez On Me" halten den Künstler bis heute lebendig. Bevor 2Pac jedoch als Solokünstler durchstartete, war er Mitglied in der von Rapper Shock G (✝57) gegründeten Band "Digital Underground". Jetzt macht die traurige Nachricht vom Tod des Bandgründers Shock G die Runde.

Der erst 57 Jahre alte Rap-Kollege von Tupac wurde am Donnerstag leblos in einem Hotelzimmer in Tampa aufgefunden, berichtet TMZ. Bisher sind die genauen Todesumstände noch unklar. Eine Autopsie soll deshalb bald durchgeführt werden und Licht ins Dunkel des plötzlichen Todes von Shock G bringen.

Auf der offiziellen Instagram-Fanpage von Tupac, auf der "Shakur Estate" das Erbe des Rappers aufrechterhält, wurde anlässlich des Verlusts ein Bild veröffentlicht. Dieses zeigt Tupac in vertrauter Pose mit seinem Freund. In der Bildbeschreibung findet sich dieses Zitat der Rap-Legende: "Mit großer Liebe blicke ich [auf meine Zeit mit Shock G] zurück. Das war eine der besten Zeiten meines Lebens." Datiert sind die Zeilen, unter denen viele Tupac-Fans nun ihre Trauer über "Pacs" Rap-Kollegen bekunden, auf das Jahr 1995.

2Pac in New York, 1993
WG/MPI/Capital Pictures / MEGA
2Pac in New York, 1993
Shock G, Rapper
Getty Images
Shock G, Rapper
Hologramm von 2Pac beim Coachella 2012
Getty Images
Hologramm von 2Pac beim Coachella 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de