Elisa Schattenberg (21) hatte in ihrer Kindheit offenbar ganz andere Zukunftspläne! Zuletzt kämpfte die Dortmunderin bei Germany's next Topmodel um den begehrten Titel. In der vergangenen Folge ist der Traum allerdings geplatzt: Die Blondine konnte Heidi Klum (47) nicht mehr von sich überzeugen und musste die Castingshow verlassen. Ob die Beauty dem Modeln auch weiterhin treu bleiben wird? Immerhin hatte Elisa früher ganz andere Karrierewünsche!

"Als Kind wollte ich Putzfrau werden. Das war damals wirklich mein Wunsch", verriet Elisa ihrer Community nun in ihrem ersten Video auf ihrem YouTube-Channel. Mittlerweile kann sich die Abiturientin die Aufgabe zwar nicht mehr als Beruf vorstellen, ihre Leidenschaft ist aber noch immer vorhanden. "Bis heute putze ich einfach unfassbar gerne. Ich finde es einfach so befriedigend, wenn etwas dreckig ist und danach supersauber. Ich liebe das einfach", erklärte sie. Auch im GNTM-Modelloft war Elisa die absolute Putzfee unter den Kandidatinnen.

Während ihrer Schulzeit strebte Elisa allerdings ein ganz anderes Berufsfeld an: Sie wollte eine Mischung aus Heilpraktikerin und Kosmetikerin werden. "Ich gehe da einfach voll drin auf und hab da auch schon ein paar Schulungen gemacht", erklärte die 20-Jährige stolz. Nach ihrem GNTM-Aus möchte sich die Schönheit nun aber erst mal auf die Social-Media-Arbeit konzentrieren.

Elisa Schattenberg, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / elisa.gntm2021.official
Elisa Schattenberg, GNTM-Kandidatin 2021
Elisa Schattenberg, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2021
Instagram / elisa.gntm2021.official
Elisa Schattenberg, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2021
Elisa Schattenberg im März 2021
Instagram / elisa.gntm2021.official
Elisa Schattenberg im März 2021
Könnt ihr nachvollziehen, dass das Putzen Elisa glücklich macht?159 Stimmen
102
Nee, sie darf gerne bei mir vorbeikommen und die Arbeit übernehmen, wenn ihr das gefällt.
57
Ja, total – mir geht es da ganz genauso!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de