Linda Zervakis ist bald auf einem neuen Sender zu sehen! Am Montagabend stand die deutsch-griechische Journalistin zum letzten Mal für die "Tagesschau" vor der Kamera. Im Jahr 2013 moderierte sie erstmals die Hauptausgabe der ARD-Nachrichten. Wie es in Zukunft beruflich für die Sprecherin weitergeht, war bisher nicht bekannt. Jetzt bestätigte der ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann: Linda wechselt mit einer neuen Sendung zu ProSieben!

Darüber informierte Rosemann jetzt die Öffentlichkeit im Rahmen einer Pressekonferenz, bei der Promiflash anwesend war. Ab Herbst wird Linda gemeinsam mit dem The Masked Singer-Moderator Matthias Opdenhövel (50) einmal wöchentlich durch die neue Sendung "Zervakis und Opdenhövel live" führen. "Mit Matthias Opdenhövel arbeiten wir ja schon seit Jahren zusammen. Linda Zervakis hat eine journalistische Laufbahn. Das ist das perfekte Match", freute sich Rosemann. Dabei verriet er, was die Zuschauer in der neuen Show erwarten dürfen: "Es ist ein Journal, bei dem es darum geht, Horizonte zu erweitern, Dinge eingeordert zu bekommen und auch die ein oder andere spannende Geschichte zu erzählen."

Auch Linda blickt ihrer Zukunft bei ihrem neuen Arbeitgeber ProSieben bereits gespannt entgegen. "Für mich ist die Zeit gekommen für eine neue Herausforderung und irgendwie passte das", erklärte die TV-Bekanntheit ihre berufliche Neuorientierung. Schon auf Instagram verkündete sie ihre Freude über die Zusammenarbeit mit Matthias. "Matthias und ich sind demnächst das neue Paar auf ProSieben", schrieb die Moderatorin.

Linda Zervakis, Sprecherin der Tagesschau
NDR/Thorsten Jander
Linda Zervakis, Sprecherin der Tagesschau
Linda Zervakis, Tagesschau-Sprecherin
Clemens Niehaus / Future Image
Linda Zervakis, Tagesschau-Sprecherin
Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel, "Zervakis und Opdenhövel live"-Moderatoren
Instagram / lindazervakis
Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel, "Zervakis und Opdenhövel live"-Moderatoren
Hättet ihr gedacht, dass Linda für ProSieben arbeiten wird?417 Stimmen
99
Ja, das habe ich mir vorstellen können!
318
Nein, ich bin total überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de