Welche Germany's next Topmodel-Kandidatinnen haben sich mit dem Coronavirus infiziert? Bereits zu Beginn dieses Jahres hatte der Sender verkündet, dass es bei den Dreharbeiten zu Heidi Klums (47) Castingshow eine Verzögerung gegeben hatte. Für gewöhnlich gibt es zwar in jeder Staffel eine Winterpause zur Weihnachtszeit – die musste in diesem Jahr aufgrund von positiven Testergebnissen allerdings um einen Tag vorverlegt werden. Jetzt ist auch klar, welche Mädels erkrankt waren!

In seinem aktuellen YouTube-Video rechnet Ramon Wagner vom Kanal Die It-Girl-Agenten noch mal zurück: "Das muss genau die Top Ten gewesen sein!" Demnach soll die elfte Folge der Modelshow bis kurz vor der Entscheidung gedreht worden sein und der Rest dann erst im neuen Jahr. "Und es ist wohl auch so gewesen, dass erst nur zwei positiv getestet wurden beim Dreh", verriet der Webstar. Bei den restlichen Mädchen waren die Testergebnisse erst positiv, als sie ohnehin schon bei ihren Familien zuhause in Quarantäne waren.

Zwar mussten alle Girls in Isolation, doch nicht alle von ihnen waren letztendlich mit dem Virus infiziert worden. So hatte laut Informationen des Netz-Stars beispielsweise die GNTM-Kandidatin Dascha Carriero (21) kein Corona. "Und ich glaube auch gehört zu haben, dass es Yasmin Boulagh (19) war", plauderte Ramon im Clip aus. Neben den genannten Models stellte sich der YouTuber aber noch eine weitere Frage: Musste die Gastjurorin Miss Fame (36) aus den USA aufgrund der Unterbrechung des Drehs dann direkt zweimal in Quarantäne? Diese Frage blieb bisher jedoch unbeantwortet.

Ramon Wagner, YouTuber
Instagram / itgirlagenten
Ramon Wagner, YouTuber
Heidi Klum im November 2019
Getty Images
Heidi Klum im November 2019
Dascha, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / dascha.gntm2021.official
Dascha, GNTM-Kandidatin 2021
Wusstet ihr, dass es Coronafälle am GNTM-Set gab?3804 Stimmen
1392
Ja, das war ja irgendwie abzusehen.
2412
Nee, das habe ich gar nicht mitbekommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de