Traurige Nachrichten von Gavin MacLeod! Der Schauspieler hatte im Laufe seiner Filmkarriere ein buntes Repertoire an Charakteren anzubieten. Während er bis 1972 noch meist geheimnisvolle Bösewichte verkörperte, war er schließlich unter anderem als sarkastisch-freundlicher Nachrichtenredakteur in der Sitcom "Mary Tyler Moore" zu sehen. Weltweit bekannt wurde er dann für seine Darstellung des Kapitäns Merrill Stubing in "Love Boat" von 1977 bis 1987. Nun ist Gavin jedoch im Alter von 90 Jahren gestorben.

Sein Ex-Frau Joan Devore und sein Neffe Mark See bestätigten den Todesfall gegenüber TMZ. Im Kreise seiner Liebsten verstarb Gavin am Samstag in den frühen Morgenstunden im stolzen Alter von 90 Jahren. Schon in den vergangenen Monaten habe seine Gesundheit dem Filmstar zu schaffen gemacht. Immer wieder war der US-Amerikaner ins Krankenhaus eingeliefert worden. Was letztendlich zum Tode geführt hat, ist noch nicht klar.

Gavin hinterlässt vier Kinder, die aus seiner ersten Ehe mit Joan Devore stammen. Nach der Scheidung im Jahr 1972 heiratete er zwei Jahre später Patti Steel. Auch diese Beziehung ging aufgrund seiner Alkoholsucht jedoch 1982 in die Brüche. Nachdem der Schauspieler anschließend einen Entzug machte und trocken wurde, heiratete das Paar drei Jahre später erneut.

Gavin MacLeod bei einem Event in Los Angeles, 2019
Getty Images
Gavin MacLeod bei einem Event in Los Angeles, 2019
Gavin MacLeod bei einem Event in Los Angeles, 2012
Getty Images
Gavin MacLeod bei einem Event in Los Angeles, 2012
Gavin MacLeod und Parri MacLeod bei den TV Land Awards, 2005
Getty Images
Gavin MacLeod und Parri MacLeod bei den TV Land Awards, 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de