Das erste Aufeinandertreffen von Collien Ulmen-Fernandes (39) und ihrem Ehemann war wohl eher weniger romantisch! Die Moderatorin ist seit zehn Jahren mit dem Schauspieler Christian Ulmen (45) verheiratet. Ihre Liebe krönten die Turteltauben 2012 mit einer gemeinsamen Tochter. Dass aus den beiden mal ein Paar werden würde, dürfte Collien bei ihrer ersten Begegnung wohl nicht gedacht haben. Denn Christian sei ihr negativ aufgefallen!

In Doreen Steinerts (34) Podcast "Natürlich Kohlensäure" erzählte Collien nun von ihrem unangenehmsten Interviewpartner – das sei tatsächlich Christian gewesen. "Der kam mit einem Bonbon im Mund rein und entsorgte den in meiner Moderationskarte. Da habe ich gedacht: 'Was ist das für einer? Den lade ich nie wieder ein'", offenbarte die 39-Jährige. Zwischen den beiden habe es auch erst ein paar Jahre später gefunkt.

"Ich habe ihn erst zwei, drei Jahre später wiedergesehen. Da habe ich in einer Serie seine Ehefrau gespielt und da haben wir uns erst so richtig kennengelernt", erklärte Collien daraufhin. Seitdem scheinen sie aber ein unschlagbares Team zu sein. Ein richtiges Liebesgeheimnis haben Christian und sie aber nicht. "Was hilft, ist, dass wir sehr ähnlich ticken", erzählte sie ebenfalls im Podcast.

Collien Ulmen-Fernandes beim Deutschen Fernsehpreis 2019
Andreas Rentz/Getty Images
Collien Ulmen-Fernandes beim Deutschen Fernsehpreis 2019
Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes, Januar 2011
Getty Images
Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes, Januar 2011
Collien Ulmen-Fernandes, Moderatorin
Instagram / collien_ulmen
Collien Ulmen-Fernandes, Moderatorin
Überrascht euch Colliens Aussage?812 Stimmen
256
Ja, total! Ich dachte, zwischen den beiden hätte es sofort gefunkt.
556
Nee, irgendwie passt die Story zu Christian.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de