Beatrice Egli (33) setzt sich für Frauenrechte ein – und zwar im Bikini! Die Gewinnerin der zehnten DSDS-Staffel hatte erst Ende Juni anlässlich ihres Geburtstags ein Bild von sich in Badekleidung im Netz geteilt. Ihren 33. hatte sie mit einer kleinen Pool-Party zelebriert und es sich auf einer Luftmatratze gemütlich gemacht. Jetzt präsentiert sich die Sängerin erneut im knappen Zweiteiler – und setzt damit ein Statement!

Auf einem neuen Instagram-Bild liegt Beatrice in einem lilafarbenen Bikini am Rand eines Pools und will damit ein "Zeichen" für Frauen setzen. Sie habe gelesen, dass "der erste Bikini heute vor 75 Jahren noch als Skandal galt". Das habe sie so schockiert, dass sie heute mit ihrem Post daran erinnert wolle, wie viel der Feminismus über die Jahre erreicht hat: "Wie schön zu merken, wie weit wir mit Frauenrechten, Gleichberechtigung und Empowerment schon gekommen sind", schreibt sie.

Beatrice will jedoch nicht nur zurückblicken und sich über die Erfolge der Frauenbewegung freuen – sondern auch schauen, wo Verbesserungsbedarf herrscht. "Aber lasst uns gerne auch die Punkte sammeln, wo noch was getan werden muss. [...] Wo werden Frauen immer noch benachteiligt?", richtet sie ihre Frage an ihre Follower.

Beatrice Egli im Juni 2021
Instagram / beatrice_egli_offiziell
Beatrice Egli im Juni 2021
Beatrice Egli, 2020
Getty Images
Beatrice Egli, 2020
Schlagerstar Beatrice Egli
Instagram / beatrice_egli_offiziell
Schlagerstar Beatrice Egli
Was haltet ihr von Beatrice' Post?404 Stimmen
317
Ist eine tolle Idee von ihr!
87
Na ja, ich konnte ihm nicht viel abgewinnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de