2014 nahm sich Schauspieler Robin Williams (✝63) das Leben. Jahrelang hatte der Hollywoodstar mit Depressionen und einer Alkohol- und Drogensucht gekämpft. Vor allem für seinen Sohn Zachary Pym Williams (38) war das damals ein herber Schlag. Auch heute vermisst er seinen Vater noch schmerzlich und das machte Zak einmal mehr deutlich: Am Mittwoch wäre Robin 70. Jahre alt geworden – sein Sohn widmete ihm daraufhin herzergreifende Worte!

Via Instagram teilte der 38-Jährige ein Schwarz-Weiß-Bild seines verstorbenen Vaters. Dazu schrieb Zak total emotional: "Dad, an deinem 70. Geburtstag möchte ich dich wissen lassen, dass dein unglaublicher Geist in uns weiterlebt. Unsere Familie wird dich und dein Andenken heute feiern!" Der US-Amerikaner betonte außerdem, wie sehr er seinen Vater vermisse und liebe. Seine Follower waren von diesem Beitrag total gerührt und hinterließen etliche Herz-Emojis.

Zu seinen Lebzeiten hatte Robin eine tiefe Verbundenheit zu seinem Sohn. Auch Zak hatte wie sein Vater mit einer Zwangsstörung und einer Drogensucht zu kämpfen. In Prinz Harrys (36) Dokumentationsreihe "The Me You Can't See" spricht er offen darüber, dass er mit seinem berühmten Dad offen über seine Probleme gesprochen hatte. "Wir begannen, ein tieferes Verständnis füreinander zu haben", erklärt er in der Doku.

Robin Williams
Instagram / zakpym
Robin Williams
Robin Williams und sein Sohn Zachary 2007
Getty Images
Robin Williams und sein Sohn Zachary 2007
Robin Williams, Schauspieler
Getty Images
Robin Williams, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de