Die Aiello-Familie muss einen weiteren Verlust verkraften. Zuletzt war Hollywood-Legende Danny Aiello, der durch seine Darbietung in Filmen wie "Léon: Der Profi" und "Der Pate – Teil II" große Bekanntheit erlangt hatte, im Dezember 2019 nach einem plötzlichen Infekt verstorben. Knapp anderthalb Jahre später wurde nun die traurige Nachricht publik: Sein Sohn Rick Aiello verlor den Kampf gegen den Krebs.

Das bestätigte nun Ricks Mutter und Dannys Witwe Sandy gegenüber TMZ. Wie sie mitteilte, schloss ihr Sohn am vergangenen Montagabend im Kreise seiner Liebsten in einem Krankenhaus in Warwick, im US-Bundesstaat New Jersey, für immer die Augen. Er wurde 65 Jahre alt. Der "Remedy"-Star starb an den Folgen seiner Bauchspeicheldrüsenkrebserkrankung, die Anfang 2020 bei ihm diagnostiziert worden war. Traurigerweise war das auch die Todesursache seines Bruders Danny Aiello III, der 2010 der Krankheit erlegen war.

Rick machte sich vor allem einen Namen durch seine Performance in Spike Lees (64) Film "Do the Right Thing" – indem übrigens auch sein Vater Danny mitwirkte – sowie durch seine Rolle in "Twin Peaks: Fire Walk with Me". Der Zweifachpapa hatte außerdem Gastauftritte in Serien wie Law & Order und Sex and the City.

Danny Aiello in "Léon: Der Profi"
ActionPress
Danny Aiello in "Léon: Der Profi"
Rick Aiello als Joey Di Rosa in "Hollywood Confidential"
ActionPress
Rick Aiello als Joey Di Rosa in "Hollywood Confidential"
Danny Aiello 2014 in New York
Getty Images
Danny Aiello 2014 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de