Anne Wünsche (29) ist total stolz auf ihre Tochter Juna! Die Trennung von der ehemaligen Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin und ihrem Ex Henning Merten (31) hatte auf den Nachwuchs des einstigen Paares große Auswirkungen: Ihr jüngster Spross litt unter Verlustängsten – und deshalb entschloss sich die zweifache Mutter nach dem Liebesaus dazu, ihre Kleine von der Kindertagesstätte abzumelden. Rund zwei Jahre später wagt Anne nun einen neuen Versuch – und ist überglücklich: Junas Eingewöhnung im Kindergarten läuft super!

Auf ihrem Instagram-Account schwärmte die Influencerin jetzt von ihrem Töchterchen. "Wir haben heute den dritten Tag und Juna möchte gar nicht mehr nach Hause", jubelte sie. Für Anne sei das nach der damaligen Erfahrung mit ihrer Prinzessin eine große Erleichterung. "Ich bin so glücklich, wirklich", freute sie sich. In einem Jahr werde ihre Jüngste auch schon in die Schule gehen: "Wahnsinnig, wie die Zeit rennt."

Weiterhin schilderte die 29-Jährige in dem Beitrag, wie schlimm die Situation für Juna nach der Trennung ihrer Eltern gewesen war. Ihre Jüngste sei damals in der Kita überhaupt nicht mehr zurechtgekommen. "Sie sagte nicht, wenn ihr was nicht schmeckt oder sie Durst hat, schreite bei der Abgabe, weinte, wollte nicht loslassen... Es zerbrach mir das Herz", gab Anne ehrlich zu.

Anne Wünsche, Influencerin
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche, Influencerin
Anne Wünsche mit ihrer Tochter Juna
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche mit ihrer Tochter Juna
Anne Wünsche im August 2021
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche im August 2021
Habt ihr mitbekommen, dass Juna wieder in den Kindergarten geht?239 Stimmen
110
Ja, klar. Ich freue mich, dass es jetzt so gut klappt!
129
Nein, das war mir bis jetzt noch neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de