Promiflash Logo
Jim Parsons und Mayim Bialik vereint im "Young Sheldon"-EndeGetty ImagesZur Bildergalerie

Jim Parsons und Mayim Bialik vereint im "Young Sheldon"-Ende

12. Mai 2024, 12:18 - Jannike Wacker

Mit "Young Sheldon" geht der erste und bisher einzige Ableger der Erfolgssitcom The Big Bang Theory zu Ende. Nach sieben Staffeln ist in diesem Jahr Schluss. Doch die Produzenten der Serie haben sich für den Abschied etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Während "Young Sheldon" eigentlich in die Kindheit des schrulligen Genies Sheldon blickt, wird im Finale ein Blick in die Zukunft geworfen. In einem ersten Bild, das dem US Magazine vorliegt, sind Jim Parsons (51) und Mayim Bialik (48) noch einmal in ihren Rollen als Sheldon und Amy zu sehen. Die Aufnahme zeigt die immer noch verheirateten Wissenschaftler in ihrer Wohnung, behangen mit Erinnerungsstücken und Diplomen. Wie genau die beiden in die Handlung des Spin-offs eingebunden werden, ist aber noch nicht klar.

Bis die Fans das erfahren, müssen sie sich noch ein paar Tage gedulden, denn die letzte Folge soll am 16. Mai laufen. Für Jim bedeutet das einen weiteren Abschied nach "The Big Bang Theory", denn er fungierte bei "Young Sheldon" nicht nur als Produzent, sondern trat auch als Erzähler auf. Bereits im Interview mit Today plauderte der 51-Jährige aus, wie es für ihn war, wieder als seine ikonische Figur vor der Kamera zu stehen. "Es fühlte sich wie ein netter Abschluss der ganzen Erfahrung an, und ich war sehr dankbar, dass sie uns gebeten haben, das zu machen", freute sich der Schauspieler. Es sei aber auch seltsam gewesen, nach so vielen Jahren wieder in die Rolle zu schlüpfen – immerhin war die letzte Folge "The Big Bang Theory" 2019 gelaufen.

Das Ende von "Young Sheldon" lässt aber sicherlich vor allem die Hauptdarsteller wehmütig werden. Auf Instagram erinnerte sich Protagonist Iain Armitage (15) an seinen allerersten Drehtag zurück. Damals war er gerade einmal acht Jahre alt gewesen. "Ich bin acht Jahre alt und bereite mich darauf vor, die allererste Szene zu filmen, die ich in der Rolle des Young Sheldon gemacht habe", schreibt der Kinderstar zu einem Bild vom damaligen Set. Mit dem heutigen Erfolg habe er damals sicher nicht gerechnet: "Ich glaube nicht, dass dieser Junge all diese Jahre später hätte ahnen können, wie es sich anfühlen würde, unsere letzte Szene zu drehen."

Jim Parsons bei den Emmy Awards im August 2010
Getty Images
Jim Parsons bei den Emmy Awards im August 2010
Iain Armitage, Schauspieler
Getty Images
Iain Armitage, Schauspieler
Seid ihr gespannt auf das "Young Sheldon"-Finale?
286
13


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de