Kann sie so ihren Traumprinzen noch finden? Bei Die Bachelorette ging Maxime Herbord (27) bisher nicht gerade in die Offensive – trotz einiger heißer Küsse mit ihren Rosenanwärtern blieben Übernachtungsdates bisher aus. In der letzten Staffel sah das ganz anders aus. Damals kämpften unter anderem Ioannis Amanatidis (31) und Daniel Mladjovic (32) um das Herz von Maximes Vorgängerin, Melissa Damilia (25). Wie schätzen die beiden die Herangehensweise der aktuellen Bachelorette ein? Ioannis und Daniel verraten Promiflash, wie sie Maximes Chancen auf ein tiefgehendes Kennenlernen sehen.

Für Ioannis stellt sich beim Dating vor einem Filmteam eine entscheidende Frage: Wie viel möchte man von sich preisgeben? Gerade, wenn man nicht so viel zeigen möchte, sei die Zeit, die man ohne Kameras verbringt, sehr wichtig. "Bei einem Übernachtungsdate kann man sich vielleicht tiefgründiger kennenlernen – und Themen ansprechen, die nicht vor die Kamera gehören", betont er. Solche Gespräche seien auch für die spätere Entscheidungsfindung der Bachelorette besonders wichtig.

Ob der Mangel an Übernachtungsdates einen Nachteil für Maxime darstellt, kann Daniel wiederum nicht so recht abschätzen – er selbst wurde bereits in einer der ersten Folgen von Melissa heimgeschickt. Mit dem Aufbau einer Verbindung vor den Kameras scheint der Berliner allerdings keine Schwierigkeiten gehabt zu haben. Zwar sei es zwischen ihm und Melissa damals zu keiner Intimität gekommen – mit den anderen Kandidaten in der Männervilla habe er aber "einiges an Deeptalk" geführt.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" auf TVNow.

Ioannis Amanatidis, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2021
TVNOW
Ioannis Amanatidis, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2021
Daniel Mladjovic und Melissa bei "Die Bachelorette"
TVNOW
Daniel Mladjovic und Melissa bei "Die Bachelorette"
Maxime Herbord und Raphael Fasching bei "Die Bachelorette"
TVNow
Maxime Herbord und Raphael Fasching bei "Die Bachelorette"
Glaub ihr, Maxime wird bei den kommenden Dates die Boys übernachten lassen?844 Stimmen
479
Ja, ich denke schon.
365
Nein, ich habe da meine Zweifel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de