Erst gestern machten traurige Nachrichten die Runde: Heide Keller ist im Alter von 81 Jahren an den Folgen einer längeren Krankheit verstorben. Den Fans von Das Traumschiff wird die Schauspielerin auf ewig als Chefhostess Beatrice von Ledebur in Erinnerung bleiben. Über ihre Erkrankung sprach die Darstellerin in der Öffentlichkeit nur äußerst selten. Über den Tod hat sich die TV-Bekanntheit jedoch durchaus Gedanken gemacht. Im Jahr 2013 hatte Heide darüber gesprochen, wie sie sich ihr Ableben vorstellt.

Vor etwa acht Jahren hatte die gebürtige Düsseldorferin mit Bild über ihren Tod gesprochen. Davon hatte Heide sogar schon eine Vorstellung. "Ich liebe es einfach, zu arbeiten. Ich werde wahrscheinlich irgendwann auf der Bühne tot umfallen", hatte der TV-Star geäußert. Als "Traumschiff"-Darstellerin hatte sie zudem eine besondere Verbindung zum Meer. "Und dann denke ich darüber nach, in dem dunklen, samtigen Blau des Atlantiks meine letzte Ruhe zu finden", hatte sie vor Jahren verraten.

Auch organisatorisch hatte Heide schon im Jahr 2013 einiges in die Wege geleitet. "Ich habe notgedrungen das Notwendigste vorbereitet. Ich habe eine Patientenverfügung und habe schon eine große Liste mit Schmuckstücken angefertigt, die an meine Lieben verteilt werden", hatte das Fernsehgesicht damals berichtet.

Harald Schmidt und Heide Keller bei "Das Traumschiff"
ZDF/Dirk Bartling
Harald Schmidt und Heide Keller bei "Das Traumschiff"
"Das Traumschiff"-Star Heide Keller in der Talkshow "Markus Lanz" in Hamburg
Hein Hartmann / Future Image / ActionPress
"Das Traumschiff"-Star Heide Keller in der Talkshow "Markus Lanz" in Hamburg
Heide Keller im Dezember 2017
gbrci / Future Image
Heide Keller im Dezember 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de