Macht es Maxime Herbord (27) wie Sebastian Preuss (31)? Der ehemalige Bachelor hatte in seiner Staffel keine letzte Rose vergeben. Der Grund: Der Kickboxer hatte damals sein Herz nicht verschenkt. Auch die aktuelle Bachelorette scheint noch keine richtigen Gefühle entwickelt zu haben. In der heutigen Nacht der Rosen kickte sie auch noch Zuschauer-Favorit Zico Banach (30) raus. Wird die Influencerin ihre finale – eigentlich entscheidende – Rose etwa einbehalten?

Nach der Entscheidung gegen Zico und damit für eine weitere Bachelorette-Woche mit Max Adrio (32) und Raphael Fasching (23) gab die Halbniederländerin noch einmal Einblicke in ihre Gefühlswelt. Sie erklärte zwar, dass die Finalisten nicht ohne Grund so weit gekommen seien, machte aber deutlich, dass sie noch keine "krassen Gefühle" entwickelt habe. "Irgendwie macht mich das traurig, aber ich möchte nicht rausgehen mit einem Versprechen, das es so nicht gibt", ergänzte sie daraufhin. Bedeutet das etwa, dass Maxime am Ende keine Entscheidung treffen kann und ihren Jugs durch die letzte Rose keine falschen Hoffnungen machen will?

Im Teaser der aktuellen Folge konnte sich dieser Eindruck noch einmal verstärken. Darin äußerte die 27-Jährige weiterhin kritische Worte. "Was ich als Bachelorette gelernt habe, ist, dass man Gefühle nicht erzwingen kann", betonte sie. Ob sie damit die übrigen Kandidaten oder bereits ausgeschiedene Liebesanwärter meint, bleibt zunächst noch ein Geheimnis.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" auf TVNow.

Maxime Herbord und Zico Banach bei "Die Bachelorette"
TVNow
Maxime Herbord und Zico Banach bei "Die Bachelorette"
Max Adrio und Maxime Herbord bei "Die Bachelorette"
TVNow
Max Adrio und Maxime Herbord bei "Die Bachelorette"
Maxime und Raphael bei einem Bachelorette-Date
TVNow
Maxime und Raphael bei einem Bachelorette-Date
Glaubt ihr, dass Maxime eine letzte Rose vergeben wird?2196 Stimmen
555
Ja, ganz sicher.
1641
Nein! Ich denke, sie hat sich einfach nicht verliebt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de