Nach dieser Aktion waren viele Zuschauer total enttäuscht von den Promis! Am Donnerstag wurde der Deutsche Fernsehpreis verliehen. Das Moderatoren-Duo Joko Winterscheidt (42) und Klaas Heufer-Umlauf (37) konnte mit seiner Doku "Pflege ist #NichtSelbstversändlich" in der Kategorie "Bestes Infotainment" eine Trophäe abstauben: In der Sondersendung, die im vergangenen März erschien, wurde der Arbeitsalltag von Pflegern begleitet. Bei der Preisverleihung wurden die anwesenden Gäste deshalb zu einer Standing Ovation aufgefordert. Dass viele VIPs darauf zunächst keine Lust hatten, kam bei den Fans überhaupt nicht gut an!

Auf Twitter machten zahlreiche User während der Ausstrahlung ihrem Ärger Luft. "So traurig, wie man sie einfach zu einer Standing Ovation anweisen muss und man vielen angesehen hat, dass sie am liebsten sitzen geblieben wären beziehungsweise erst sehr spät aufgestanden sind", wetterte ein Zuschauer. Ein weiterer Nutzer kann das Verhalten der Promis ebenfalls überhaupt nicht verstehen. "Peinlich und beschämend", lautete sein Fazit.

Dass die Moderatoren für ihre Dokumentation einen Preis gewonnen haben, freute viele Fans hingegen sehr. In den Augen der Zuschauer war dieser Triumph nämlich mehr als verdient. "Danke Joko und Klaas und ProSieben, dass ihr der Pflege eine Stimme und viel Zeit gegeben habt", jubelte nur einer von vielen Usern auf Twitter.

Joko Winterscheidt, TV-Moderator
Getty Images
Joko Winterscheidt, TV-Moderator
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt im April 2018 in Marl, Nordrhein-Westfalen
Getty Images
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt im April 2018 in Marl, Nordrhein-Westfalen
Klaas Heufer-Umlauf, TV-Bekanntheit
Getty Images
Klaas Heufer-Umlauf, TV-Bekanntheit
Könnt ihr verstehen, dass die Zuschauer nach dieser Aktion enttäuscht sind?1792 Stimmen
1736
Ja, total! Das ging echt gar nicht.
56
Na ja, geht so. Immerhin haben die Promis geklatscht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de