Auf diesen Job hätte DJ Ötzi (50) offenbar auch große Lust gehabt! Anfang des kommenden Jahres geht DSDS in eine neue Runde. In der 19. Staffel der Castingshow hat sich vor allem an der Konstellation der Jury etwas getan: Neben Ilse DeLange (44) und Toby Gad (53) bewertet auch Schlagerstar Florian Silbereisen (40) zukünftig die Talente. In dieser Position wäre auch DJ Ötzi gerne gewesen, wie er Promiflash verriet!

"Da ist mir leider ein Freund zuvorgekommen – wenn nicht sogar einer meiner besten Freunde", verriet Gerry Friedle, wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heißt, gegenüber Promiflash. Die Rede ist natürlich von seinem langjährigen Weggefährten Flori. Doch Gerry nimmt es offenbar gelassen. Falls ihm die Chance auf einen Platz in einer derartigen Jury ins Haus flattern würde, würde der 50-Jährige aber wohl kaum absagen: "So ein Angebot interessiert mich sehr, weil das auch Spaß macht – also nicht junge Menschen zu bewerten, aber zu motivieren und Talente zu fördern." Besonders die eigene Erfahrung weiterzugeben würde Gerry großartig finden.

Von der Bildfläche zu verschwinden, kommt für Gerry aktuell aber ganz und gar nicht infrage. "Jetzt gerade habe ich so eine Freude und Liebe dem gegenüber, was ich mache und habe auch so viel bekommen von vielen, vielen Menschen, dass es jetzt noch nicht an der Zeit ist, an etwas anderes zu denken", gestand der "Ein Stern"-Interpret. Seiner Meinung nach steht er gerade erst am Anfang – auf dem Weg zu seinem nächsten Gipfel.

DJ Ötzi, Musiker
Getty Images
DJ Ötzi, Musiker
Florian Silbereisen bei DSDS 2020
ActionPress
Florian Silbereisen bei DSDS 2020
DJ Ötzi, Sänger
Getty Images
DJ Ötzi, Sänger
Hättet ihr euch DJ Ötzi in der DSDS-Jury vorstellen können?114 Stimmen
78
Ja voll – er hätte das sicher gut gemacht!
36
Nee, er passt da irgendwie nicht rein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de