Wie geht es Saskia Atzerodt (29) nach ihrer Operation? Vor wenigen Tagen meldete sich die einstige Bachelor in Paradise-Kandidatin nach einer längeren Netz-Pause mit besorgniserregenden Nachrichten zurück: Sie war kurzzeitig im Krankenhaus – und musste sogar operiert werden! Was genau vorgefallen ist, behielt die Influencerin allerdings für sich. Jetzt wandte sich Saskia dafür aber mit einem neuen Gesundheitsupdate an ihre Community!

"Mir geht es langsam besser", verriet die 29-Jährige im Rahmen einer Fragerunde in ihrer Instagram-Story. Die vergangenen Wochen seien für sie nicht leicht gewesen. Mittlerweile sei Saskia aber zum Glück auf dem Weg der Besserung. Den Grund für ihre Operation wolle sie aber weiterhin nicht preisgeben. "Erst kommen noch einige Untersuchungen", stellte die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin klar. Außerdem wolle sie erst einmal einiges in ihrem Leben verändern, bevor sie sich zu den Geschehnissen äußern werde.

Der Klinikaufenthalt scheint Saskia auch sonst ziemlich beeinflusst zu haben: Ein Follower wollte in dem Q&A von ihr wissen, inwieweit sie mit dem Jahr 2021 zufrieden sei. Daraufhin meinte die Steuerfachangestellte, dass es in den vergangenen Monaten Höhen und Tiefen in ihrem Leben gegeben habe. "Das Jahr hat beschissen angefangen, zur Mitte des Jahres war es super und zum Ende jetzt wieder etwas holprig", führte sie weiter aus.

Saskia Atzerodt, TV-Bekanntheit
Instagram / saskia_atzerodt
Saskia Atzerodt, TV-Bekanntheit
Saskia Atzerodt, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2018
Instagram / saskia_atzerodt
Saskia Atzerodt, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2018
Saskia Atzerodt, Influencerin
Instagram / saskia_atzerodt
Saskia Atzerodt, Influencerin
Habt ihr mitbekommen, dass Saskia sich einer Operation unterziehen musste?117 Stimmen
37
Ja, klar! Ich hoffe, dass sie bald wieder gesund ist.
80
Nein, das war mir bis jetzt noch neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de