Was ist mit Saskia Atzerodt (29) los? Eigentlich schien es bei der ehemaligen Bachelor in Paradise-Kandidatin in den vergangenen Monaten gut zu laufen. Im August überraschte sie ihre Fans mit der zuckersüßen Nachricht: Sie ist wieder vergeben! Doch nach dem Liebes-Outing wurde es plötzlich immer ruhiger um die Influencerin. Sie zog sich mehr und mehr aus der Öffentlichkeit zurück. Jetzt erklärt Saskia auch endlich den Grund für ihre Netz-Auszeit: Sie war in einer Klinik!

"Gesundheit ist das wertvollste Gut", notierte die 29-Jährige unter einem Selfie in ihrer Instagram-Story. Saskia habe sich in den vergangenen Wochen stark auf ihr Wohlbefinden fokussieren müssen – und habe sich deshalb bei ihren Fans nicht mehr gemeldet. "Ich konnte zwei Wochen lang nicht arbeiten und war kurzzeitig auch im Krankenhaus – inklusive Operation", berichtete sie.

Den Grund für den Klinikaufenthalt behielt die einstige Rosenlady bislang für sich. Irgendwann wolle sie sich aber vielleicht noch dazu äußern. Bis dahin plant Saskia allerdings erst einmal, einige Veränderungen in ihrem Leben vorzunehmen. "Ich habe mir viele Gedanken gemacht und werde jetzt grundlegend etwas ändern", meinte sie abschließend.

Saskia Atzerodt, Influencerin
Instagram / saskia_atzerodt
Saskia Atzerodt, Influencerin
Saskia Atzerodt, Influencerin
Instagram / saskia_atzerodt
Saskia Atzerodt, Influencerin
Saskia Atzerodt, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2018
Instagram / saskia_atzerodt
Saskia Atzerodt, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2018
Habt ihr mitbekommen, dass Saskia kaum noch im Netz aktiv war?210 Stimmen
20
Ja, klar! Ich habe mir schon Sorgen um sie gemacht.
190
Nein, das war mir bis jetzt noch neu! Hoffentlich geht es ihr bald wieder gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de