Promiflash Logo
James Michael Tyler (†) verpasste einen wichtigen Krebs-TestGetty ImagesZur Bildergalerie

James Michael Tyler (†) verpasste einen wichtigen Krebs-Test

- Promiflash Redaktion

Familie, Freunde und Fans trauern um James Michael Tyler! Der Schauspieler verstarb vor wenigen Stunden an einer Prostata-Krebserkrankung. Er war durch seine Rolle in der Kultserie Friends bekannt geworden. Dort verkörperte er den Barista Gunther im Stammcafé der Hauptfiguren. Nun ist er im Alter von 59 Jahren verstorben. Zuvor kämpfte er drei Jahre gegen den Krebs. Offenbar konnte James jedoch während des Behandlungszeitraums einen wichtigen Kontrolltermin nicht wahrnehmen!

Wie der Schauspieler vor einiger Zeit in der US-amerikanischen "Today"-Show erzählte, konnte er während des Corona-Lockdowns nicht zu einer Untersuchung gehen, weil die Ärzte ausgelastet waren. "Ich habe einen Test verpasst, und das war gar nicht gut. Der Krebs hat sich dazu entschieden, während der Pandemie zu mutieren und ist dann fortgeschritten", erzählte er den Moderatoren. Der Krebs habe auf seine Knochen gestreut, und die Krankheit sei nun in ihrem Endstadium angekommen. "Also irgendwann wird mich [der Krebs, Anm. d. Red.] wahrscheinlich holen", prophezeite James damals.

Vor seinem Tod ermutigte der Schauspieler andere Männer, ihre Krebsvorsorge ernst zu nehmen. "Er ist leicht diagnostizierbar. Aber wenn er über die Prostata hinaus streut, [...] ist es schwerer, mit ihm fertig zu werden", appellierte er damals eindringlich.

James Michael Tyler, Juli 2015
Getty Images
James Michael Tyler, Juli 2015
James Michael Tyler bei der Chemotherapie
Instagram / slate_michael
James Michael Tyler bei der Chemotherapie
James Michael Tyler, Schauspieler
Getty Images
James Michael Tyler, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de