Wie haben sich bei Reiner Calmund (72) die Kilos angesammelt? Seit Jahren hat der ehemalige Fußballfunktionär mit Übergewicht zu kämpfen. Spätestens seit Januar 2020 hatte der TV-Star davon allerdings die Schnauze endgültig voll und sagte seinen Kilos den Kampf an – mit Erfolg. Nach einer Magenbypass-OP wird der Fußball-Experte immer schlanker, hat mittlerweile sogar schon die Hälfte seines Startgewichts verloren. Doch wie landete Reiner überhaupt im Übergewicht?

"Es gibt Leute, bei denen sind es die Gene oder eine Fehlfunktion der Schilddrüse, die für ihr Übergewicht verantwortlich sind", erklärte Calli in einem Interview mit Spiegel. Bei ihm sei es allerdings anders abgelaufen. "Ich aß zu viel und bewegte mich zu wenig, und damit kamen die Kilos förmlich angeflogen", verriet der inzwischen 72-Jährige. Daher sei es gar nicht zu vermeiden gewesen, dass sich die Kalorien sichtbar an den Hüften ansetzten.

Nach seinem radikalen Gewichtsverlust scheint sich Reiner aber auch allmählich wohl in seiner Haut zu fühlen. Mittlerweile könne er sogar über sein Gewicht scherzen: "Jetzt, in einer besseren körperlichen Verfassung, in einer ganz anderen Gewichtsklasse, ist das natürlich einfacher, als wenn mir vorher jemand sagte: 'Mensch, Calli, warum bist du so dick?'"

Reiner Calmund, ehemaliger Fußballfunktionär
Twitter / Calmund
Reiner Calmund, ehemaliger Fußballfunktionär
Reiner Calmund, ehemaliger Fußballfunktionär
Instagram / rcalmund
Reiner Calmund, ehemaliger Fußballfunktionär
Reiner Calmund im November 2021
Moritz Kegler/Foto Scheiber / ActionPress
Reiner Calmund im November 2021
Habt ihr Reiners Abnehmverlauf verfolgt?174 Stimmen
149
Ja, das ist wirklich beeindruckend!
25
Nee, das habe ich gar nicht wirklich mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de