Anzeige
Promiflash Logo
"Hochzeit auf den ersten Blick": War Nein für Robert Option?Sat.1Zur Bildergalerie

"Hochzeit auf den ersten Blick": War Nein für Robert Option?

12. Dez. 2021, 6:42 - Promiflash Redaktion

Robert hatte bei dem Liebesexperiment keinen Zweifel! Bei Hochzeit auf den ersten Blick heiratete der Qualitätssicherungsleiter Juliane. Experten hatten im Vorfeld ermittelt, dass die beiden ein gutes Match ergeben würden. Gleich beim ersten Anblick seiner Frau schien Robert hin und weg von Juliane gewesen zu sein. Die beiden sagten schließlich Ja zueinander. Doch hätte sich der Hobbyangler auch vorstellen können, vor dem Traualtar Nein zu sagen? Das wäre für ihn gar nicht infrage gekommen!

"Ab dem Zeitpunkt, wo ich die Bewerbung für das Experiment eingereicht hatte, war mir schon sofort klar: 'Wenn ich gematcht werde, werde ich definitiv auch Ja sagen'", stellte Robert gegenüber Promiflash klar. Somit sei es für ihn keine Option gewesen, seine von den Experten auserwählte Zukünftige nicht zu heiraten. "Die Experten wissen, was sie tun", vertraute der 35-Jährige auf die Berater der Sendung.

Robert weiß auch: Wenn man bei "Hochzeit auf den ersten Blick" teilnehmen möchte, müsse man Verhaltensweisen, die man zuvor beim Suchen nach der Liebe an den Tag legte, möglichst ablegen. "Alte Muster ablegen, neue dazulernen, und dies funktioniert nur, wenn man sich auch komplett unbefangen darauf einlässt", erklärte der Mann von Juliane.

"Hochzeit auf den ersten Blick" seit dem 3. November immer mittwochs um 20:15 Uhr auf Sat.1.

Sat.1
Robert und Juliane bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Ehepaar Juliane und Robert
Sat.1
Juliane und Robert bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Hättet ihr gedacht, dass es für Robert keine Option war, Nein zu sagen?202 Stimmen
137
Ja, er ist sehr entschlossen aufgetreten.
65
Nee, man hat doch die Option, Nein zu sagen – die muss man sich zumindest offenhalten, finde ich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de