Kaum zu glauben, dass es schon so lange her ist! Am 21. Dezember 2014 ist Udo Jürgens im Alter von 80 Jahren gestorben. Der legendäre Sänger war bei einem Spaziergang plötzlich zusammengebrochen – und konnte nicht wiederbelebt werden. Sein Tod kam für sein Umfeld völlig überraschend. Nur Tage zuvor hatte er seine letzten Auftritte auf der Bühne absolviert. Heute ist sein Tod zwar bereits sieben Jahre her – doch seine Freunde können sich immer noch lebhaft an Udo erinnern...

Gegenüber Bild betonte sein einstiger Chauffeur und Freund Billy Todzo: "Ich träume immer noch von Udo, und er spricht dann im Traum zu mir." Weiter schilderte er: "Jedes Jahr an seinem Todestag, auch heute, fahre ich an Udos Todesstelle und denke dort an ihn. Er fehlt mir so sehr." Billy war damals bei Udo – er starb in seinen Armen. "Wenn ich über Udo rede, weckt das den Schmerz in mir wieder auf. Udo wohnt noch immer in meiner Seele und bleibt für immer ein Teil von mir."

Auch sein Musikerkollege Pepe Lienhard will Udo nicht vergessen: "Ich denke jeden Tag an ihn. Wir haben 37 Jahre zusammengearbeitet. Udo war vor sieben Jahren noch voller Pläne", erinnerte sich der Sänger im Bild-Interview. Das Besondere: Am Tag vor seinem Tod hätten Udo und Pepe noch gemeinsam zu Abend gegessen! "Udo hat mich zum Abschied umarmt und sich für alles bei mir bedankt", schwärmte er abschließend. "Ich konnte nicht ahnen, dass es ein Abschied für immer sein sollte."

Udo Jürgens bei der José Carreras Gala 2004
Getty Images
Udo Jürgens bei der José Carreras Gala 2004
Udo Jürgens im Januar 2013
Getty Images
Udo Jürgens im Januar 2013
Udo Jürgens im Jahr 2007
Getty Images
Udo Jürgens im Jahr 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de