Toni Garrn (29) gibt ehrliche Einblicke in ihre Schwangerschaft! Im Juli dieses Jahres wurde das Model erstmals Mutter. Seither erfreut sich die Beauty gemeinsam mit ihrem Ehemann Alex Pettyfer (31) an Söhnchen Luca. In ihrer neuen Rolle als Mutter scheint sie auch total aufzugehen. Doch die neun Monate konnte sie offenbar nicht durchgängig genießen: Das machte Toni während ihrer Schwangerschaft zu schaffen!

Die gebürtige Hamburgerin habe mit Wassereinlagerungen zu kämpfen gehabt, verriet sie nun in ihrer Instagram-Story. "Außerdem waren es im Juli 40 Grad draußen, ich habe mich sehr schwer und träge gefühlt", erklärte Toni ehrlich. Doch nur zwei Wochen nach der Geburt habe sich die 29-Jährige fast wieder normal gefühlt: "Ich sehe natürlich nicht mehr genau so aus wie davor, aber das ist mir auch völlig egal", gab sie daraufhin zu.

Für ihre kleine Tochter Luca habe sich das alles auch mehr alles gelohnt, schwärmte Toni weiter. Mittlerweile arbeitet sie auch wieder – doch wie kriegt sie Job und Baby unter einen Hut? Sie habe zwar keine Nanny, doch ihre Mutter sowie ihr Mann Alex würden sie tatkräftig unterstützen, erklärte die Blondine in einem Interview.

Alex Pettyfer und Toni Garrn im Juli 2020
Instagram / tonigarrn
Alex Pettyfer und Toni Garrn im Juli 2020
Toni Garrn im September 2021
Instagram / tonigarrn
Toni Garrn im September 2021
Toni Garrn, Model
Getty Images
Toni Garrn, Model
Wie findet ihr es, dass Toni so offen über ihre Schwangerschaft spricht?46 Stimmen
44
Das freut mich total, das kann sie gerne öfter machen.
2
Ich finde, sie sollte das alles nicht preisgeben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de