Diane Kruger (45) gibt Einblicke in ihr Leben als Mutter. Die Hollywood-Beauty und ihr Partner Norman Reedus (52) sind seit drei Jahren Eltern einer Tochter. Das Paar hält das Mädchen größtenteils aus der Öffentlichkeit raus. Hin und wieder lässt vor allem aber Diane sich doch ein paar Details über ihren Nachwuchs entlocken. Nun verriet die "Inglourious Basterds"-Darstellerin, dass die Geburt ihrer Tochter ihren Blick auf das Leben verändert hat.

"Mit der Mutterschaft hat sich alles verändert. Das ist zwar ein Klischee, aber es ist wahr", offenbarte Diane im Interview mit dem Magazin Women's Health. Dazu erklärte die 45-Jährige: "Die Art und Weise, wie ich meine Arbeit betrachte, ist anders. Ich liebe meine Arbeit, ich schätze sie heute sogar mehr als früher, aber gleichzeitig betrachtet man alles aus einem anderen Blickwinkel."

Für Diane steht natürlich das Wohl ihres Kindes an oberster Stelle. "Die Frage ist nicht: Was bringt mir das für meine Karriere? Es geht mehr darum: Passt es in meinen Zeitplan? Wie kann ich es schaffen, dass es funktioniert? Wird es sich lohnen?", schilderte die Schauspielerin in dem Gespräch. Seit der Entbindung nimmt Diane deutlich weniger Angebote an. Ihr letzter Film "Die Agentin" kam 2019 in die Kinos.

Diane Kruger und Norman Reedus bei den Critics' Choice Awards
MEGA
Diane Kruger und Norman Reedus bei den Critics' Choice Awards
Diane Kruger mit ihrer Tochter
MEGA
Diane Kruger mit ihrer Tochter
Diane Kruger im Dezember 2021
Getty Images
Diane Kruger im Dezember 2021
Würdet ihr euch über mehr Einblicke in Dianes Mamaleben freuen?169 Stimmen
71
Ja, ein bisschen mehr kann sie schon erzählen.
98
Nein, ich finde es gut, wie sie es handhabt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de