Es war ein spezielles TV-Jahr! In den vergangenen zwölf Monaten gab es einige tiefe Einschnitte in der Fernsehwelt – doch es wurden auch einige vielversprechende Neustarts angekündigt. So kündigte Dieter Bohlen (67) etwa seinen Rückzug aus den Jurys von Das Supertalent und Deutschland sucht den Superstar an. Auch wenn die Quotenmessung als Erfolgskriterium umstritten ist, lassen sich einige Verlierer ausmachen: Für diese Shows war 2021 kein gutes Jahr.

Wie DWDL berichtete, gingen die Quoten bei einigen Formaten in den Keller: Der Castingshow "Das Supertalent" etwa gelang nach Dieters überraschendem Jury-Aus kein guter Neustart: Ab der zweiten Woche blieben die Werte in der Zielgruppe durchweg einstellig und fielen sogar auf ein Rekordtief von unter drei Prozent. Und auch die neue Sendung der Germany's next Topmodel-Legende Bruce Darnell (64) tat sich schwer: Die ersten drei Folgen erzielten bei den werberelevanten 14-49-Jährigen im Schnitt nur magere fünf Prozent Marktanteil.

Auch für diese Format-Rückkehr war 2021 kein leichtes Jahr: Die Alm hatte 2004 viele Zuschauer begeistert und war 2011 erstmals neu aufgelegt worden. In diesem Jahr zogen dann Stars wie die Kiez-Ikone Eddy Kante, das DSDS-Sternchen Katharina Eisenblut und die Olympiateilnehmerin Magdalena Brzeska (43) auf die Südtiroler Alpenhütte. Nach einem soliden Staffelstart stürzten die Quoten allerdings immer weiter ab – das große Finale wollten schließlich nur noch 5,5 Prozent der Zielgruppe sehen.

Die "Das Supertalent"-Jury im großen Finale 2021
RTL / Stefan Gregorowius
Die "Das Supertalent"-Jury im großen Finale 2021
"Surprise! Die Bruce Darnell Show"
ProSieben / Benjamin Kis
"Surprise! Die Bruce Darnell Show"
Yoncé Banks und Magdalena Brzeska bei einer "Die Alm"-Challenge
ProSieben
Yoncé Banks und Magdalena Brzeska bei einer "Die Alm"-Challenge
Überraschen euch diese Zahlen?789 Stimmen
45
Ja, ich fand alle Shows mega-unterhaltsam!
744
Nein, man hat schon gemerkt, dass es bei den Formaten nicht so rund lief...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de