Serkan Yavuz (28) und Samira Klampfl (28) sprechen Klartext! Die beiden Rosen-Bekanntheiten erlebten im vergangenen Jahr eine Liebe im Schnelldurchlauf: Bei Bachelor in Paradise lernten sich die Influencerin und der Regensburger kennen – und schnell funkte es. Nach dem Finale der Sendung verkündeten die zwei dann, ein Baby zu erwarten. Jetzt klärten Samira und Serkan auf: Ihr Kind war zwar nicht geplant – sie haben es jedoch darauf angelegt...

In einer neuen Folge ihres Podcasts "Samira & Serkan in Paradise – Das Nachspiel" beantwortete das Paar die Fragen seiner Fans. Viele wollten wissen, ob die werdenden Eltern bewusst nicht verhütet hätten, um ein Baby zu zeugen. Dazu erklärte Samira: "Eigentlich hatten wir bis zu den Dreamdates verhütet. Und das war dann der Moment, wo wir gesagt haben, hey, wir sind uns so save miteinander." Deswegen habe das Pärchen schließlich auf die Verhütung verzichtet – mit überraschendem Erfolg.

Dass in besagter Nacht sofort ein Kind entstand, sei jedoch nicht unbedingt der Plan der beiden TV-Stars gewesen. Samira versicherte jedoch: "Wir haben es vorher eingehend gesprochen. Nicht geplant, aber wir sind super-happy." Ihr Liebster betonte zudem, sich immer eine Frau, ein Haus und Kinder gewünscht zu haben.

Samira Klampfl und Serkan Yavuz
Instagram / serkan___yavuz
Samira Klampfl und Serkan Yavuz
Samira Klampfl, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2021
TVNOW
Samira Klampfl, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2021
Serkan Yavuz und Samira Klampfl im Dezember 2021
Instagram / samirayasminleila
Serkan Yavuz und Samira Klampfl im Dezember 2021
Hättet ihr gedacht, dass die beiden sich ihrer Liebe so schnell sicher waren?1096 Stimmen
381
Ja, das hat man ihnen absolut angemerkt!
715
Nein, das überrascht mich doch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de