Melina Hoch musste offenbar richtig mit Henrik Stoltenberg mitfühlen! Bei Love Island lernten sich die beiden TV-Bekanntheiten erstmals kennen – aktuell kann die Influencerin ihren einstigen TV-Mitbewohner während seiner Teilnahme bei der VIP-Staffel von Temptation Island beobachten. Und das fällt der Beauty wohl gar nicht so leicht, wie sie im Netz nun zugab: In manchen Situationen schmerze Melina der Anblick von Henrik sogar!

In einer Fragerunde via Instagram kam Henriks TV-Auftritt jetzt zur Sprache – dabei stärkte Melina ihrem Kumpel klar den Rücken: "Henrik ist halt Henrik. Entweder man mag ihn oder halt nicht, und das ist auch überhaupt nichts Schlimmes." Jeder habe doch die eine oder andere Macke an sich. "Aber ich finde gut, dass man in diesem Format sieht, dass er auch andere Seiten hat", verriet die ehemalige Kuppelshow-Kandidatin.

Die Show zu verfolgen, war für Melina bisher keine leichte Sache: "Es hat mir auch teilweise so wehgetan, zu sehen, wie er dort leiden musste!" Klar könne man von dem TV-Format halten, was man will – allerdings dürfe man in ihren Augen nicht vergessen, dass es immer noch Menschen sind, die emotional einiges mitmachen müssen und man als Zuschauer gar nicht alles von dort zu Gesicht bekommt.

Melina Hoch, "Love Island"-Kandidatin 2020
Instagram / melina.hoch
Melina Hoch, "Love Island"-Kandidatin 2020
Henrik Stoltenberg, TV-Bekanntheit
RTL
Henrik Stoltenberg, TV-Bekanntheit
Melina Hoch im Juni 2021
Instagram / melina.hoch
Melina Hoch im Juni 2021
Hättet ihr gedacht, dass Melina so mitfühlen muss?1408 Stimmen
772
Na klar, die beiden kennen sich ja auch persönlich!
636
Nee, das überrascht mich ehrlich gesagt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de