Katy Bähm (28) machte der Promis unter Palmen-Dreh schwer zu schaffen! Vor wenigen Tagen machten Gerüchte die Runde, dass Reality-TV-Star Henrik Stoltenberg in dem Format etwas mit seiner Kollegin Emmy Russ (22) gehabt haben soll. Daraufhin meldeten sich auch die Ex-Kandidaten Kate Merlan (34) und Katy zu Wort – und stellten klar, dass zwischen den beiden nichts gelaufen sei. Jetzt äußerte sich die Dragqueen erneut zu der Show – und gestand dabei: Sie begab sich nach den Dreharbeiten in Therapie!

In ihrer Instagram-Story machte die Queen of Drags-Bekanntheit klar, dass sie die Geschehnisse am Set lieber hinter sich lassen wolle. Schließlich sei das Format nicht ohne Grund nach Willi Herrens (✝45) Tod abgesetzt worden. "Für mich war das wirklich eine Scheißzeit – und auch aus Pietätsgründen gegenüber Willi will ich dieses Kapitel einfach endlich schließen. Ich habe danach wirklich auch psychologische Hilfe gebraucht", gab sie ehrlich zu. Während der Dreharbeiten seien ziemlich heftige Dinge passiert – und deshalb wolle Katy nun auch endgültig einen Schlussstrich ziehen.

Aus diesem Grund wolle die DJane nun auch ihren Palmenohrring verkaufen, den sie am Set getragen habe. "Ich hatte die Palme jetzt über ein Jahr dran – und ich verabschiede mich davon. Ich werde den die Tage versteigern oder so", berichtete Katy. Den Erlös wolle sie dann einem guten Zweck zukommen lassen.

Collage: Henrik Stoltenberg und Emmy Russ, TV-Stars
Collage: Instagram, SAT.1
Collage: Henrik Stoltenberg und Emmy Russ, TV-Stars
Katy Bähm, Ex-"Promis unter Palmen"-Kandidatin
Instagram / katybaehm
Katy Bähm, Ex-"Promis unter Palmen"-Kandidatin
Katy Bähms "Promis unter Palmen"-Ohrring
Instagram / katybaehm
Katy Bähms "Promis unter Palmen"-Ohrring
Könnt ihr nachvollziehen, dass Katy die Geschehnisse hinter sich lassen will?314 Stimmen
239
Na klar! Mir würde es an ihrer Stelle genauso gehen.
75
Hm, nicht so richtig. Der Dreh ist ja schon lange her.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de