Anzeige
Promiflash Logo
Rap-Konkurrenz: Farid Bang wettert gegen Vanessa Mais SongInstagram / faridbangbang; Florian Ebener/Getty ImagesZur Bildergalerie

Rap-Konkurrenz: Farid Bang wettert gegen Vanessa Mais Song

10. März 2022, 19:42 - Diane K.

Farid Bang (35) würde Vanessa Mai (29) gerne aus seiner Hip-Hop-Playlist streichen. Wenn die Fans auf der Suche nach deutschen Rapsongs bei Spotify sind, tauchen in der Regel Songs des gebürtigen Spaniers und Kollegen wie Capital Bra (27), Kontra K (34), Kollegah (37) und Co. auf. Seit Kurzem ist aber auch die Schlagersängerin gewissermaßen in dem Business unterwegs – denn ihr neuer Song "Melatonin" wird aufgrund der Zusammenarbeit mit Rapper ART im Genre Rap gelistet. Farid findet: Der Song sollte im Ranking nicht vertreten sein – und schon gar nicht so weit oben.

Bei einem Blick in die Playlist "Deutschrap Brandneu" auf Spotify verging dem 35-Jährigen offenbar die gute Laune. Denn Vanessas Werk war dort im oberen Drittel der Songliste zu finden. Der Musiker versteht seitdem die Welt nicht mehr. "Ich glaube, ich muss mal da bei euch vorbeikommen liebes Spotify-Team, dann könnt ihr mir das von Angesicht zu Angesicht erklären und mich vielleicht auch mal davon überzeugen, was denn der Grund ist, dass man so einen Track so ranked", richtete er sich auf Instagram direkt an die Verantwortlichen des Streamingdienstes. Laut Farid werde das Streamingergebnis so verfälscht und ihm und seinen Kollegen so die Chance genommen, eine Topplatzierung in den Charts zu erreichen.

Unterstützung bekommt der Düsseldorfer von Kollegah. Der 37-Jährige findet ebenfalls, dass der Deutschrap nicht genügend geschätzt werde. Seiner Meinung nach verfolge Spotify die Strategie, nur noch Popmusik nach oben zu katapultieren. Das bedeute "Tod von Vielfalt, Authentizität, echter Kunst und allem, wofür Hip-Hop eigentlich steht."

Getty Images
Farid Bang, Rapper
Instagram / vanessa.mai
Vanessa Mai, Schlagersängerin
Instagram / kollegahderboss
Kollegah im Oktober 2020
Findet ihr, Vanessa Song gehört in die Deutschrap-Liste?448 Stimmen
172
Klar – sie arbeitet eben mit einem Rapper zusammen.
276
Nein – das zählt für mich nicht zu Rap.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de