Anzeige
Promiflash Logo
Zu viel geweint: GNTM-Cäcilia modelt nicht bei Fashion WeekInstagram / caeciliaofficialZur Bildergalerie

Zu viel geweint: GNTM-Cäcilia modelt nicht bei Fashion Week

20. März 2022, 6:00 - Eyka N.

Cäcilia Zimmer arbeitet seit ihrer Teilnahme an Germany's next Topmodel 2019, wo sie den dritten Platz belegte, als Influencerin. Im Netz zeigt sie sich auch immer wieder freizügig und provoziert gerne mit ihren aufreizenden Posen. Nach der TV-Show war sie auch als Model erfolgreich – bei der Berlin Fashion Week sah man die Freiburgerin jetzt aber nur als Besucherin. Promiflash verriet Cäcilia, dass sie gerade etwas Abstand vom Modeln nimmt.

Auf dem Blogger-Event "Doing the Lit Social Media Shit" im Rahmen der Fashion Week verriet Cäcilia Promiflash, dass es für sie mehr Sinn ergebe, als Influencerin die Modewoche zu besuchen, als selbst dort zu laufen. Die Castings für die Shows seien nämlich extrem anstrengend: "Ich habe gesagt: 'Ich mach das nicht mehr'. Ich habe so viel geweint und ich hatte Schmerzen am ganzen Körper." Besonders das Tragen von hohen Schuhen und die langen Wartezeiten seien ihr zunehmend schwergefallen. "Es dauert einfach immer alles megalang", beschwerte sie sich über die Arbeit als Laufstegmodel.

Allgemein stelle Cäcilia das Modeln gerade hinten an, weil sie sich auf ihre andere Karriere konzentrieren wolle. Zu ihren konkreten Plänen könne sie zwar noch nichts Genaues sagen: "Aber ich will auf jeden Fall mehr machen, als nur auf Instagram unterwegs zu sein, das reicht mir nicht!" Trotzdem schließe sie eine Rückkehr auf den Laufsteg nicht aus.

Instagram / caeciliaofficial
Cäcilia Zimmer im März 2022 auf der Fashion Week in Berlin
Instagram / caeciliaofficial
Cäcilia Zimmer, ehemalige GNTM-Kandidatin
Instagram / caeciliaofficial
Cäcilia Zimmer, Influencerin
Könnt ihr Cäcilias Einstellung verstehen?523 Stimmen
258
Ja, im Modelbusiness ist es bestimmt nicht einfach!
265
Na ja, Modeln war doch immerhin ihr Job...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de