Anzeige
Promiflash Logo
Drogen: Neue Infos über Jamal Edwards' Todesursache bekanntMatrix Media Group/face to faceZur Bildergalerie

Drogen: Neue Infos über Jamal Edwards' Todesursache bekannt

7. Juni 2022, 11:00 - Kaja W.

Verstarb Jamal Edwards etwa an den Folgen von Partydrogen? Im vergangenen Februar erschütterte die traurige Nachricht die Musikwelt, dass der DJ im Alter von 31 Jahren verstorben ist. Im April wurden dann bekannt gegeben, dass ein Herzinfarkt zum Tod des Unternehmers führte. Nun gibt es allerdings neue Erkenntnisse zur Todesursache. Jamals Mutter Brenda Edwards (53) erklärte nun, dass Drogen Schuld am Ableben ihres geliebten Sohnes seien.

Wie Mirror nun berichtete, fand am Dienstag eine erneute Untersuchung seines Todes statt, bei der zutage trat, dass der 31-Jährige einen Herzinfarkt erlitt, nachdem er einige Partydrogen zu sich genommen hatte. Wenig später bestätigte dann auch seine Mutter die Todesursache auf ihrem Twitter-Account. "Seitdem ich die Nachricht bekommen habe, stehe ich unter Schock und versuche immer noch das alles zu begreifen", begann die Sängerin im Netz zu schreiben. Es sei ihr jedoch sehr wichtig, darüber zu sprechen, denn "keine Mutter und kein Angehöriger sollte das durchmachen müssen, was Jamals Schwester Tanisha und ich seit seinem Tod durchgemacht haben."

"Diese Art von Substanzen sind unberechenbar und wir können nur hoffen, dass dies andere dazu ermutigt, in Zukunft in ähnlichen Situationen weise zu handeln", fuhrt Brenda fort. Der plötzliche Tod ihres Sohnes sei schließlich der Beweis dafür, dass es jeden treffen könne. "Sein Tod hat gezeigt, dass eine einzige falsche Entscheidung zu einem bestimmten Zeitpunkt verheerende Folgen haben kann", versicherte die 53-Jährige.

Instagram / jamaledwards
Jamal Edwards und seine Mutter Brenda Edwards
Getty Images
Brenda Edwards im April 2022
Getty Images
Jamal Edwards, Musikunternehmer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de