Anzeige
Promiflash Logo
Tod vorgetäuscht: "Are You The One?"-Marko betrügt TV-ShowInstagram / markoosmakcicZur Bildergalerie

Tod vorgetäuscht: "Are You The One?"-Marko betrügt TV-Show

14. Juni 2022, 13:36 - Antonija R.

Er sorgt für die nächste Schlagzeile! Der einstige Are You The One? -Kandidat Marko Osmakcic war bis vor kurzem noch Teilnehmer des serbischen Reality-TV-Formats "Zadruga" gewesen. Der Tennistrainer fiel dort negativ auf, als er in der Sendung seiner Freundin gegenüber handgreiflich wurde. Jetzt liefert der Schweizer erneut einen Skandal: Berichten zufolge hat er den Tod seines Vaters vorgetäuscht, um die Show verlassen zu können!

Die serbische Sendergruppe pink berichtet, dass Marko am 9. Juni aus der Show auszog, um an der vermeintlichen Beerdigung seines Vaters Franjo Osmakcic teilzunehmen. Franjos Partnerin bestätigte gegenüber dem Sender den Todesfall, doch seitdem gab es keine Spur von ihm. Außerdem fiel Markos Followern auf, dass er zur Zeit der angeblichen Beisetzung in den sozialen Netzwerken aktiv war. Die Produktion wurde daraufhin stutzig und begann alle zuständigen Institutionen zu überprüfen. Dabei kam heraus, dass Markos Papa nicht verstorben ist!

Und tatsächlich: Voller Stolz und Hohn gab Marko in seiner Instagram-Story zu, dass seine Familie den Tod seines Papas vorgetäuscht hatte. "Meinem Vater geht so gut wie nie zuvor", sagte er provokant in die Kamera. Beinahe selbstgefällig kündigte der 23-Jährige an, sich noch zu einem späteren Zeitpunkt zu äußern, da er aktuell sehr im Stress sei.

Instagram / markoosmakcic
Marko Osmakcic am Strand
Instagram / markoosmakcic
Marko Osmakcic, Reality-TV-Teilnehmer
Instagram / markoosmakcic
Marko Osmakcic 2021
Glaubt ihr, dass es schwere Konsequenzen für Marko geben wird?3561 Stimmen
3137
Ich hoffe doch! Das ist unterste Schublade, er sollte sich schämen.
424
Nein. Ich denke nicht, dass es gerichtliche Folgen mit sich zieht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de