Anzeige
Promiflash Logo
"Alles passt": Max rechnete mit der ersten Bachelorette-RoseRTL/ René LohseZur Bildergalerie

"Alles passt": Max rechnete mit der ersten Bachelorette-Rose

17. Juni 2022, 12:30 - Diane K.

Max Wilschrey (26) hatte es im Gefühl! Der Fußballer konnte bei der ersten Begegnung mit Bachelorette Sharon Battiste (30) mächtig Eindruck machen. Der Fußballer und die ehemalige Köln 50667-Darstellerin verstanden sich auf Anhieb so gut, dass sie ihm schon vor Beginn der ersten Rosenzeremonie eine Schnittblume überreichte. Während seine Kollegen überrascht waren, wie gut Max bei Sharon ankam, wunderte sich der Profikicker selbst überhaupt nicht. Er verriet Promiflash, dass er sogar mit der Rose gerechnet hat.

"Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich nicht die Chemie zwischen uns gespürt hätte. Es hat einfach alles gepasst in diesem Moment und ich glaube, das haben Sharon und ich beide gespürt", erinnerte sich der 26-Jährige an die Situation zurück. Max hatte vor allem mit einem lustigen Spruch auf seinem Shirt gepunktet. "Sharon und ich haben direkt den gleichen Humor geteilt und sie hat auch die Aktion mit dem Shirt nicht zu ernst genommen. Bei anderen wäre diese Aktion vielleicht nicht so cool angekommen", betonte er.

Bei den Fans kam das bedruckte Kleidungsstück tatsächlich nicht allzu gut an. Im Netz machten sich einige Nutzer darüber lustig. Aber wie kam der gebürtige Bremer eigentlich darauf? "Die Idee kam eigentlich relativ spontan, ich habe das Shirt zufällig auf einer Seite gesehen und dachte mir dann, dass es irgendwie passend wäre für die Sendung", plauderte er gegenüber Promiflash aus.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" auf RTL+.

RTL
Max bei "Die Bachelorette"
RTL
Die Bachelorette-Kandidaten bei der ersten Nacht der Rosen
RTL/ René Lohse
Max Wilschrey, Bachelorette-Kandidat
Hattet ihr auch direkt das Gefühl, dass es zwischen Sharon und Max passt?135 Stimmen
72
Ja, die beiden haben sich super unterhalten.
63
Nee, ich war überrascht, dass er die erste Rose bekommen hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de