Anzeige
Promiflash Logo
Das denkt Yeliz Koc heute über ihr Partner-Tattoo mit JimiInstagram / jimbonader; Instagram / _yelizkoc_Zur Bildergalerie

Das denkt Yeliz Koc heute über ihr Partner-Tattoo mit Jimi

25. Juni 2022, 17:54 - Elena R.

Was sagt Yeliz Koc (28) heute zu ihrer damaligen Entscheidung? Ende 2020 war sich die einstige Bachelor-Kandidatin ihrer Liebe mit Jimi Blue Ochsenknecht (30) noch recht sicher. Die beiden ließen sich sogar ihre Namen in Morsezeichen tätowieren. Noch nicht einmal ein Jahr später zerbrach die Beziehung allerdings und die beiden fechten einen heftigen Rosenkrieg aus. Nun verriet Yeliz, wie sie inzwischen über ihr Jimi-Tattoo denkt.

Im Podcast "Yeliz & Filiz – Bad Boss Moms" unterhielten sich die 28-Jährige und ihre Schwester Filiz Koc (35) über Yeliz' Tätowierung. Offenbar war die Reality-TV-Bekanntheit nie ein großer Fan davon. "Es ist leider nicht so schön gestochen, deswegen war es für mich davor schon ein Grund, das irgendwann zu bearbeiten", erzählte sie. Das Motiv sei sogar schief. Dass Yeliz das Ganze noch einmal überarbeiten wollte, habe Jimi damals allerdings gestört.

Doch die Mutter einer Tochter ist ohnehin kein Fan von Partner-Tattoos. "Deshalb wollte ich nur bei Morsezeichen bleiben", merkte sie an. Ihr Ex scheint da eine ganz andere Einstellung zu haben. Er ließ sich sein Yeliz-Tattoo zwar auch überstechen – jedoch direkt für seine neue Freundin Laura Marie Geissler.

Instagram / _yelizkoc_
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc' Tattoos
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc im Juni 2022
Instagram / jimbonader
Jimi Blue Ochsenknecht und Laura Marie Geissler im Juni 2022
Könnt ihr Yeliz' Aussage verstehen?902 Stimmen
154
Nein – wären sie noch zusammen, wäre es komisch, wenn sie es bearbeitet hätte.
748
Ja, wenn es schlecht gestochen ist, hätte mich das auch gestört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de