Anzeige
Promiflash Logo
"Nur eine Sache": Das bereut Roland Kaiser in seinem LebenGetty ImagesZur Bildergalerie

"Nur eine Sache": Das bereut Roland Kaiser in seinem Leben

25. Juni 2022, 4:00 - Luisa K.

Rückblickend würde er nur eine Gewohnheit anders machen. Roland Kaiser (70) ist einer der erfolgreichsten deutschen Stars aller Zeiten. Mit über 90 Millionen verkauften Tonträgern spielt er in der höchsten Klasse der Musikbranche. Trotz seines Alters von 70 Jahren steht der "Santa Maria"-Interpret immer noch vor Massen an Fans auf der Bühne. Etwas würde Roland in seiner Vergangenheit jedoch ändern, wenn er könnte.

Im Interview mit Bild spricht der Schlagerstar über sein vergangenes Leben. Eine Sache bereut Roland dabei: "Dass ich geraucht habe und deshalb die Diagnose COPD bekam. Alles andere gehört zu meinem Leben und machte mich zu dem Mann, der ich heute bin", verrät er. COPD ist eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung. Aus diesem Grund wurde ihm 2010 auch eine neue Lunge transplantiert.

Das größte Glück für Roland ist heute seine Familie – seine Frau und seine Tochter. "Wir ist wichtiger als Ich. Damals hatte ich nur meine Karriere im Kopf. Daran scheiterte meine zweite Ehe. Erst mit meiner heutigen Frau lernte ich neue Prioritäten", reflektierte er seine Vergangenheit weiter.

Getty Images
Roland Kaiser, Dezember 2021
Getty Images
Roland Kaiser, Schlagerstar
Getty Images
Annalena Kaiser und ihr Vater Roland Kaiser, Dezember 2021
Wusstet ihr, dass Roland Kaiser durch sein Rauchen mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte?538 Stimmen
447
Ja, das habe ich tatsächlich schon gewusst!
91
Nein, das höre ich zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de