Anzeige
Promiflash Logo
"Selling Sunset"-Austieg: Maya Vander fiel es nicht leichtGetty ImagesZur Bildergalerie

"Selling Sunset"-Austieg: Maya Vander fiel es nicht leicht

25. Juni 2022, 16:12 - Sara W.

Maya Vander stand vor einem schweren Entschluss. Am Donnerstag wurde bekannt, dass die Immobilienmaklerin nicht an der bevorstehenden sechsten Staffel der Netflix-Serie Selling Sunset mitwirken wird. Nur wenige Wochen zuvor machte die TV-Bekanntheit einen schweren Schicksalsschlag öffentlich: Sie hatte erneut eine Fehlgeburt. Nun verriet Maya, dass der Verlust ihres ungeborenen Kindes ausschlaggebend für ihre Entscheidung, "Selling Sunset" zu verlassen, war.

In ihrer Instagram-Story meldete sich die 40-Jährige zu Wort: "Die letzten Monate waren nicht einfach. Ein Baby in der 38. Woche zu verlieren und dann eine Fehlgeburt zu haben ist einfach zu viel. Ich will einfach nur zu Hause bei meinem Ehemann und unseren wunderschönen Kindern sein", erklärte die Unternehmerin ihren Ausstieg aus der Show.

Maya betonte jedoch, wie stolz sie auf das Team sei und dass sie ihnen weiterhin viel Erfolg wünsche. "Ich habe beschlossen, nicht mehr mit der Show weiterzumachen und es war keine leichte Entscheidung", stellte die Immobilienmaklerin klar. Sie sei sehr dankbar dafür, Teil von der erfolgreichen Sendung gewesen zu sein.

Instagram / themayavander
Maya Vander, Immobilienmaklerin
Instagram / themayavander
Maya Vander mit ihrer Familie
Instagram / themayavander
Maya Vander, "Selling Sunset"-Bekanntheit
Könnt ihr Mayas Gründe für ihren Ausstieg nachvollziehen?171 Stimmen
165
Ja! Ich hätte genauso entschieden.
6
Na ja... vielleicht hätte Ablenkung ihr gutgetan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de