Anzeige
Promiflash Logo
Nach Baby-Drama: Kardashians distanzieren sich von TristanInstagram / khloekardashianZur Bildergalerie

Nach Baby-Drama: Kardashians distanzieren sich von Tristan

21. Juli 2022, 12:00 - Laura D.

Tristan Thompson (31) hat das Fass zum Überlaufen gebracht! Vor wenigen Tagen machten der Profibasketballer und seine On-off-Partnerin Khloé Kardashian (38) öffentlich, dass sie mithilfe einer Leihmutter ihr zweites gemeinsames Kind erwarten. Das Baby soll bereits im November des vergangenen Jahres entstanden sein, zu einem Zeitpunkt, an dem Tristans Affäre Maralee Nichols von ihm schwanger war. Seitdem wird der Sportler mit einer Menge Hate seiner Fans konfrontiert – aber auch der Kardashian-Jenner-Clan möchte anscheinend nichts mehr mit Tristan zu tun haben!

Wie Us Weekly berichtet, soll Khloés Familie nach dem Vaterschaftsdrama den Schlussstrich gezogen haben: "Was Tristan angeht, haben sich die meisten von ihnen von ihm distanziert – vor allem nachdem sie erfahren haben, dass er ein Baby mit Maralee erwartet", gab ein Insider gegenüber dem Magazin an. Die vier Schwestern Kim (41), Kourtney (43), Kendall (26) und Kylie (24) wollen Khloé dennoch unter die Arme greifen: "Sie werden natürlich da sein, um sie und das Baby zu unterstützen", ergänzte die Quelle.

Vor wenigen Tagen schien es, als ob vor allem Kim gegen ihren Ex-Schwager stichelt. Auf Instagram postete die 41-Jährige kryptische Zeilen "Das Leben ist zu kurz, um mit Reue aufzuwachen. Also liebe die Menschen, die dich gut behandeln, verzeihe denen, die es nicht tun, und glaube daran, dass alles aus einem bestimmten Grund geschieht." Sind hier etwa Khloé und Tristan gemeint?

Instagram / realtristan13
Tristan Thompson und Khloé Kardashian mit ihrer Tochter True
Instagram / maraleenichols
Maralee Nichols mit ihrem Sohn
Instagram / realtristan13
Kim Kardashian und Tristan Thompson, US-Stars
Versteht ihr die Reaktion des Kardashian-Jenner-Clans?1048 Stimmen
1014
Ja, auf jeden Fall! Tristan hat sich einfach zu viel geleistet!
34
Na ja, ich finde es ein bisschen übertrieben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de