Anzeige
Promiflash Logo
UK-Dschungel ohne Dr. Bob: Deutschland bleibt er erhaltenThomas Burg / ActionPressZur Bildergalerie

UK-Dschungel ohne Dr. Bob: Deutschland bleibt er erhalten

27. Sep. 2022, 18:24 - Paul Henning S.

Dr. Bob (72) tritt im kommenden Jahr kürzer! Der Australier sorgt seit Jahren für die Stars im Dschungelcamp – und das sowohl in der deutschen als auch in der UK-Version. Ob in brenzligen Situationen oder im Umgang mit giftigen Tieren, er steht den Promis mit Rat und Tat zur Seite. Doch diese Doppelbelastung endet nun, denn die britische Urwald-Show muss künftig ohne den Mediziner auskommen. Dem deutschen Publikum bleibt Bob aber auch 2023 erhalten!

Das gab der Sender jetzt auf Instagram bekannt: "Während die britische Dschungelcamp-Version erstmals ohne 'Medic Bob' stattfindet, ist Dr. Bob im deutschen Dschungelcamp wie gewohnt dabei." Das wird viele Zuschauer freuen – schließlich sorgt Bob vor Ort nicht nur für die Sicherheit der Promis, er ist auch ein echter Publikumsliebling. Seine coole Art und seinen speziellen Humor haben viele Fans der Sendung ins Herz geschlossen.

Kein Wunder also, dass sich unter dem Beitrag schnell viele freudige Kommentare sammelten – sowohl von Fans als auch von Ex-Campern: Olivia Jones (52) brachte ihre Begeisterung ebenso mit Emojis zum Ausdruck wie Marco Cerullo (33). "Die Sendung ohne ihn, da würde echt was fehlen", bekundete zudem eine Userin.

RTL / Stefan Menne
Janina Youssefian und Dr. Bob
Getty Images
Doktor Bob im Jahr 2015
Chris Emil Janßen / ActionPress
Olivia Jones bei Movie meets Media, 2020
Freut ihr euch, dass Bob im kommenden Jahr wieder mit dabei ist?495 Stimmen
479
Ja, ohne ihn würde echt was fehlen!
16
Na ja, für mich stehen die Promis im Vordergrund.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de