Anzeige
Promiflash Logo
Nach Fehldiagnose: Bei Sharon Stone wurde ein Tumor entdecktGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Fehldiagnose: Bei Sharon Stone wurde ein Tumor entdeckt

2. Nov. 2022, 15:42 - Sara W.

Großer Schock für Sharon Stone (64)! Die Schauspielerin hat in ihrem Leben bereits die ein oder andere schreckliche Erfahrung machen müssen. So verriet sie vor wenigen Monaten, dass sie bereits neun Fehlgeburten erlitten hat. Zudem blickte sie auch bereits dem Tod in die Augen: 2001 hatte die "Basic Instinct"-Darstellerin einen schweren Schlaganfall und Hirnblutungen. Nun muss Sharon einen weiteren Schicksalsschlag verkraften: In ihrem Körper wurde ein Tumor entdeckt.

Auf Twitter erzählte die 64-Jährige nun, dass sie wegen gesundheitlicher Beschwerden einen Arzt aufgesucht habe, dieser ihr jedoch eine Fehldiagnose stellte. "Mit schlimmer werdenden Schmerzen habe ich mir dann eine zweite Meinung eingeholt: Ich habe einen großen Tumor an der Gebärmutter, der entfernt werden muss", berichtete der Filmstar seinen Fans und legte ihnen ans Herz, sich immer eine zweite Meinung einzuholen. "Es kann euer Leben retten", betonte Sharon.

Zudem kündigte die Schauspielerin an, dass sie aufgrund der Operation für die kommenden vier bis sechs Wochen ausfallen werde, um sich vollständig zu erholen. "Danke für eure Fürsorge. Es ist alles gut", zeigte sie sich tapfer. Wann der Eingriff stattfinden wird, verriet sie jedoch nicht.

Getty Images
Sharon Stone in Cannes, 2022
Getty Images
Sharon Stone, September 2021
Getty Images
Sharon Stone, Schauspielerin
Denkt ihr, Sharon wird ihre Fans über ihren Zustand auf dem Laufenden halten?158 Stimmen
125
Ja, auf jeden Fall!
33
Nein, ich denke eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de