Anzeige
Promiflash Logo
Will König Charles Harry und Meghan die Titel entziehen?Aaron Chown - WPA Pool / Getty Images, Chris Jackson/Getty ImagesZur Bildergalerie

Will König Charles Harry und Meghan die Titel entziehen?

4. Nov. 2022, 7:54 - Tamina F.

König Charles III. (73) will offenbar keine Gnade walten lassen! Seit Prinz Harry (38) und Herzogin Meghan (41) sich dazu entschlossen haben, ihre royalen Pflichten niederzulegen, kriselt es zwischen dem Paar und der königlichen Familie. Auch im Hinblick auf die angekündigte Netflix-Doku des Paares wird erwartet, dass die Zwei pikante Details über den Palast auspacken werden. Prinz Charles hat offenbar genug davon und ist bereit, Konsequenzen zu ziehen!

Wie The Sun berichtete, soll Charles vollkommen bereit dazu sein, seinem Sohn und dessen Liebsten die königlichen Titel zu entziehen – je nachdem, wie die britische Königsfamilie innerhalb der Netflix-Doku der beiden wegkommt. "Sie müssen bedenken, dass ihre eigenen Titel, der Herzog und die Herzogin von Sussex, ihnen von Charles weggenommen werden könnten, wenn sie sich daneben benehmen", erklärte der Autor und Royal-Experte Tom Bower gegenüber dem Magazin.

Vor allem in Bezug auf den neuen Monarchen soll es nach dem Tod von Queen Elizabeth II. (✝96) innerhalb der Doku noch zu Änderungen gekommen sein. "Sie haben sich darauf geeinigt, eine neutrale Grundlage zu schaffen, indem sie Aussagen über Charles abmildern", plauderte ein Insider gegenüber US Weekly aus. Von ihrem Plan, Details aus dem Königshaus zu enthüllen, wollen offenbar Harry und Meghan dennoch nicht abweichen.

Getty Images
König Charles III., Juli 2022
Getty Images
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles, März 2019
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Düsseldorf im September 2022
Glaubt ihr, dass Charles so konsequent vorgehen wird?1410 Stimmen
1313
Ja, das kann ich mir gut vorstellen! Der wird sich nicht auf der Nase herumtanzen lassen.
97
Nein, das wird er sicherlich nicht durchziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de